Beiträge von mindw0rm

    Also ich habe da zuletzt vier Schiffe gesehen ;)


    Mein Vorschläge:
    - der Klassiker: "Boaty McBoatface"

    - piratisiert: "Bounty McBountyface" oder "Booty McBootyface"

    - "Mein Schiff" (weil es gibt viele Schiffe wie dieses, aber dies ist meins!)

    - "Boot Nummer 3"

    - "Dreckskahn"


    Hab ich schon erwähnt, dass ich schlecht im Benamsen bin? ;)

    Bei Survival und Skyblock ist ein neues Plugin installiert, welches das Farmen von Pflanzen erleichtert:


    • Farmland kann nicht mehr zertrampelt werden
    • viele Pflanzen können mit Rechtsklick direkt ins Inventar geerntet werden - keine Drops mehr, die ins Off fallen können!
      Falls Samen für die Pflanze vorhanden sind (wobei das gerade geerntete beachtet wird) wird auch direkt wieder angepflanzt.
      Sollte die Pflanze noch nicht voll ausgewachsen sein, so passiert nichts.
      Man darf sich dabei allerdings nicht ducken, in dem Fall passiert nichts (bzw. das, was normalerweise passieren würde wenn man mit rechts klickt, d.h. der Gegenstand in der Hand wird gesetzt, falls das möglich ist).
      Dies funktioniert für
      • Weizen, Karotten, Kartoffeln, rote Beete, Kakao, Netherwarzen und Choruspflanzen: werden ins Inventar geerntet und neu gepflanzt
        Choruspflanzen sind insofern speziell, als sie auch dann geerntet werden können, falls sie noch nicht voll ausgewachsen sind (d.h. dass es noch aktive Blüten gibt).
      • Melonen, Kürbisse und Süßbeeren: werden ins Inventar geerntet, neu pflanzen ist nicht nötig
      • Zuckerrohr, Kakteen, Bambus und Seetang: werden bis auf das unterste geerntet
      • Pilze, Blumen und Seerosenblätter: werden nur geerntet und nicht neu gepflanzt
    • Farmen kann mit Hilfe von Trichtern automatisiert werden:
      • der Trichter muss sich unterhalb des Blockes befinden, auf dem die Pflanze wächst (bzw. genauer: der Trichter muss zwei unter der Basis der Pflanze sein. Bei Kakao könnte auch Luft dazwischen sein - oder ein anderer Trichter, so dass zwei Kakao übereinander automatisch geerntet werden können).
      • das Ernten geschieht, dann wenn die Pflanze ausgewachsen ist - dies gilt hier auch für Choruspflanzen.
      • wie beim manuellen Farmen mit Rechtsklick wird falls möglich neu angepflanzt.
      • die Ernte landet im Trichter und wird dort normal behandelt, d.h. wenn der Trichter an eine Kiste oder einen anderen Trichter angeschlossen ist, so wird sie dorthin transportiert.
      • Ist der Trichter zu voll, um die gesamte Ernte aufzunehmen, dann geschieht nichts - bis der Trichter wieder frei ist

    Man sollte nur in der Lage sein zu ernten, wenn man den Block auch normal abbauen dürfte.

    Sollte irgendetwas nicht wie beschrieben funktionieren, dann bitte an mich oder in #bug-report🐞 melden.


    Happy farming! :)

    Um Skyblock spielen zu können sind leider eine ganze Reihe von Befehlen notwendig.

    Hier findet ihr eine Übersicht.


    Wir bieten euch darauf drei Spielmodi an. Für jeden Spielmodus gibt es einen Hauptbefehl,

    die Unterbefehle sind dann für alle drei Modi gleich.


    • Skyblock: das klassische Skyblock, ihr startet auf einer schwebenden Insel im nichts.
      Der Befehl dazu ist /island oder /is.
    • AcidIsland ("Säure-Insel"): hier habt ihr eine Insel in einem Säuremeer.
      Der Befehl dazu ist /ai.
    • CaveBlock: hier habt ihr eine kleine Höhle in einer Welt aus Stein.
      Der Befehl dazu ist /cave.

    Ihr könnte in jedem Spielmodus genau eine Insel/Höhle haben, entweder alleine oder mit anderen zusammen.

    Ihr könnt mehrere Spielmodi parallel spielen, allerdings sind die Inventare getrennt.

    Befehle:


    Ihr werdet eine Reihe von Befehlen brauchen, um euren Insel zu erzeugen, mit anderen zu teilen, Herausforderungen zu erledigen.

    Der Einfachheit halber wird hier nur /is verwendet, für die anderen Spielmodi müsst ihr dies durch /ai bzw. /cave (und bei letzterem "Insel" durch "Höhle") ersetzen.

    Für alle Befehle und Unterbefehle gibt es auch den Parameter help, der eine kurze Erklärung des Befehls liefert.

    • /is: falls ihr noch keine Insel habt, ist dies wie /is create, ansonsten wie /is go.
    • /is create: erzeugt eine Insel. Ihr dürft dafür noch keine Insel haben oder bei jemand anderem im Team sein.
      Der Befehl öffnet ein Menü, das die Auswahl aus mehreren Vorlagen erlaubt, die unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bieten.
    • /is go: zur Insel gehen. Man landet dabei an der Stelle, an der man /is sethome gemacht hat, bzw. über dem Grundgesteinblock, falls noch kein Home gesetzt wurde.
    • /is challenges: öffnet das Herausforderungsmenü.
      • Um eine Herausforderung zu erfüllen muss man diese einfach anklicken.
      • Viele Herausforderungen können mehr als einmal erledigt werden, allerdings sind die Belohnungen bei den weiteren Erledigungen deutlich geringer.
      • Herausforderungen, die man mehr als einmal erledigen kann können auch mit rechts angeklickt werden, dann kann man wählen, wie oft diese erledigt werden soll.
      • bei den Herausforderungen, die erfordern, dass etwas im Inventar ist, ist dieses nach der Erledigung weg!
      • Herausforderungen sind in mehrere Stufen unterteilt, man muss genügend Herausforderungen der aktuellen Stufe erledigt haben, damit die nächste freigeschaltet wird (wobei es da einen Berechnungsfehler gibt, tatsächlich muss man eine mehr erledigen als was behauptet wird).
    • /is level: berechnet die Stufe der Insel neu, und zeigt die neue Stufe an. Die Stufe einer Insel berechnet sich aus dem Wert aller Blöcke.
      Höhere Inselstufen sind für den Bruchstein-Generator sowie einige Herausforderungen wichtig.
    • /is top: zeigt die Inseln mit den höchsten Stufen an.
    • /is team: Verwaltung des Inselteams. ohne weitere Parameter werden die aktuellen Mitglieder und ihr Rang angezeigt.
      Es gibt fünf Ränge, die ein Spieler bei einer Insel haben kann, plus "Besucher", welches jeder ohne Zuweisung zu einem anderen Rang ist.
      Die Ränge sind
      Helfer
      : Helfer verlieren diesen Rang, wenn nicht mindestens ein Mitglied (oder höher) online ist, können aber eine eigene Insel haben.
      Vertrauter
      : Haben immer diesen Rang, können eine eigene Insel haben.
      Mitglied
      : können keine eigene Insel haben, teilen sich die Herausforderungen mit dem Besitzer.
      Mit-Besitzer
      : wie Mitglied, nur dass weitere Rechte zugeweisen werden können, siehe bei /is settings.
      Besitzer
      : derjenige dem die Insel gehört. Ist anfangs derjenige, der die Insel angelegt hat, dies kann aber geändert werden.
      Es gibt folgende Unterbefehle:
      • /is team invite <name>: Spieler <name> auf die Insel einladen. Der Spieler darf noch keine Insel haben.
      • /is team accept: Einladung annehmen.
      • /is team reject: Einladung ablehnen
      • /is team leave: die Insel verlassen. Dies geht nicht als Besitzer.
      • /is team setowner <name>: Besitz der Insel an <name> übertragen. <name> muss mindestens Mitglied der Insel sein.
      • /is team kick <name>: <name> aus dem Team werfen. Der Besitzer kann nicht rausgeworfen werden.
      • /is team coop <name>: <name> wird zum Helfer.
      • /is team uncoop <name>: <name> ist nicht mehr Helfer.
      • /is team trust <name>: <name> wird Vertrauter.
      • /is team untrust <name>: <name> ist nicht mehr Vertrauter.
      • /is team promote <name>: <name> einen Rang hochstufen.
      • /is team demote <name>: <name> einen Rang runterstufen.
    • /is info <name>: Zeigt Informationen über die Insel von <name> an. <name> kann weggelassen werden, dann werden die Infos der Insel angezeigt, auf der man sich gerade befindet.
    • /is reset: entfernt die Insel komplett und man startet neu mit der Anfangsinsel. Wie bei /is create kann man die Vorlage wählen.
      Dies kann man nur vier mal machen!
    • /is setname <name>: Setzt den Namen der Insel auf <name>. Der Anfangsname ist "Insel von <Spieler>".
    • /is resetname: setzt den Namen der Insel auf "Insel von <Spieler>" zurück.
    • /is sethome: setzt den Teleport-Punkt für die Insel auf die aktuelle Position.
    • /is settings: öffnet das Einstellungen-Menü. In der Obersten Reihe sind die Grundoptionen:
      • bei "Schutz" kann man einstellen, welche Gruppen was auf der Insel machen dürfen.
      • bei "Einstellungen" kann man ein paar Optionen der Insel setzen, z.B., dass Feuer sich nicht ausbreiten kann. Hier finden sich auch die PvP-Einstellungen, nach Welt (Oberwelt, Nether, Ende) getrennt.
      • bei "Insel absperren" kann man bestimmten Gruppen (diejenigen die nicht Vollmitglied sind) den Zugang zur Insel verwehren.
      • beim zweiten Symbol von rechts kann man auswählen, wie viele Optionen bei "Schutz" und "Einstellungen" angezeigt werden, man kann umschalten zwischen Basis, Erweitert und Alle.
      • ganz rechts kann man alle Einstellungen auf den Standard zurücksetzen.
    • /is language: ermöglicht den Wechsel der Sprache. Deutsch ist größtenteils von uns übersetzt (und bis auf die neuesten Änderungen vollständig), Englisch ist der Standard, der Rest ist möglicherweise in einem unvollständigen Zustand.
    • /is ban <name>: <name> den Zutritt zur Insel verbieten. Falls er sich gerade auf der Insel berfindet, wird er wegteleportiert.
    • /is unban <name>: <name> den Zutritt zur Insel wieder erlauben.
    • /is expel <name>: <name> von der Insel werfen; er kann aber wiederkommen.
    • /is near: zeigt an, welche Inseln in der Nachbarschaft (vier Himmelsrichtungen) liegen.
    • /is biomes: öffnet ein Menü, mit dem man das Biom der Insel ändern kann. Das dauert relativ lange, und damit es tatsächlich gemacht wird muss man nach der Meldung, dass es beendet ist, mindestens die Welt verlassen, also z.b. mit /spawn.
    • /is value: zeigt den Wert, den der Block in der Haupthand für die Inselstufe hat. Für eine ganze Stufe benötigt man Blöcke mit der Wertsumme 100.
    • /is warp <name>: teleportiert sich zur Insel von <name>. Damit dies funktioniert muss die Insel von <name> mindestens Stufe 10 erreicht haben, und es muss sich dort ein Schild befinden, in dessen erster Zeile "[Willkommen]" (ohne die Anführungszeichen) steht.
      Der Befehl teleportiert einen an die Stelle, an der das Schild steht (bzw. vor das Schild). Der Besitzer der Insel bekommt eine Meldung, dass der Befehl benutzt wurde.
      Falls man ein zweites Warpschild anlegt wird das vorherige deaktiviert.
    • /is warps: öffnet ein Menü, in dem alle Inseln mit Warp-Schild aufgelistet werden. Es gibt auch die Option, sich zu einem zufällig ausgewählten Warpschild teleportieren zu lassen.
    • /island generator: zeigt Informationen zum Bruchstein-Generator. Es gibt zwei mögliche Unterbefehle:
      • /is generator level: zeigt an, was der Generator aktuell mit welchen Wahrschienlichkeiten generieren kann.
      • /is generator levelsall: zeigt die Blöcke und Wahrschienlichkeiten für alle möglichen Stufen an, sowie die Stufe, die dafür notwendig ist.
    • /is greenhouse: zeigt ein Menü an, mit dem man Gewächshäuser anlegen kann.
      Gewächshäuer sind quasi eigene Biome, die zusätzlich noch Mobs (friedliche und/oder feindliche) spawnen können.
      Um ein Gewächshaus anzulegen muss man sich im Innern befinden, /is greenhouse eingeben und auf das gewünschte Symbol klicken.
      Um ein Gewächshaus zu bauen benötigt man:
      • einen Boden, dessen Zusammensetzung bestimmt, welche Gewächshäuser hier gebaut werden können.
        Die Bedingungen für die einzelnen Biome sind in dem Menü ersichtlich. Manche Biome erfordern auch noch weitere Blöcke innerhalb des Gewächshauses.
      • Wände und Decken aus Glas (Glasscheiben gehen auch!).
      • Es sollte eine Tür in einer Wand oder eine Falltür im Dach vorhanden sein, damit man rein kommt.
      • man kann einen Trichter in die Wand oder die Decke integrieren. Wenn dieser mit Knochenmehl gefüllt wird, dann verteilt er dieses automatisch in dem Gewächshaus, um spezifische Pflanzen zu erzeugen.
      • Glowstone ist ebenfalls erlaubt, sowohl in den Wänden als auch in der Decke.

    Darüber hinaus funktionieren auch noch viele der allgemeinen Befehle, insbesondere /tpa, /back sowie /home, /sethome und /delhome.

    Tipps:

    • UltimateTimber (kompletten Baum auf einmal abholzen) ist vorhanden, funktioniert aber nur, wenn man geduckt ist (damit man Bäume auch einzeln abtragen kann, was vor allem am Anfang sinnvoll ist, damit einem nicht die halben Drops ins Off fallen).
    • Versucht (außer in CaveBlock - ohne Himmel keine Phantome ;) ) so schnell wie möglich, das Bett zu bekommen, damit ihr Nachts nicht von Phantomen terrorisiert werdet. Dazu muss die Herausforderung "Zeit zum ausruhen" erledigt werden.
    • Wenn ihr nicht wisst, was ihr tun sollt: schaut euch die noch nicht erledigten Herausforderungen an.
    • Je höher der Level der Insel, desto bessere Sachen liefert euch der Bruchstein-Generator.
    • Falls ihr unvorsichtig wart und euch die Lava im Bruchstein-Generator zu Obsidian erstarrt ist: man kann diesen wieder zurück in Lava verwandeln, indem man ihn mit einem Eimer in der Hand mit rechts anklickt.
      (diejenigen, die die Maustasten vertauscht haben müssen natürlich mit links klicken; gemeint ist die Taste, mit welcher man Blöcke setzt)
    • Bearbeiteter Stein ist für die Inselstufe wertvoller als Naturstein oder Bruchstein.
    • Stufen bringen genauso viel wie vollständige Blöcke.
    • es sollten wundersame Dinge passieren, wenn man mit einem Stock in der einen und einem Buch in der anderen Hand auf einen mit Wasser gefüllten Kessel klickt ...
    • In einigen Gewächshäusern sollten sich bestimmte Blöcke wundersamerweise in andere verwandeln ...
    • Bäume können auch in anderen Welten angepflanzt werden ... wachsen da aber vielleicht ganz anders?

    Neue Version 0.2.9.

    - unter Verschiedenes kann man jetzt Alias setzen und löschen. Falls jemand bessere Symbole dafür weiß, bitte mir zeigen ;)

    - alle Menüs sind jetzt gleich groß, so dass der Zurück-/Schließen-Button immer an derselben Stelle ist.

    - läuft unter 1.15

    Wie ihr oben sehen könnt gibt es auch Gutscheine für einen Spielerkopf. Deren Beschreibung sagt, dass sie bei einem Admin einzulösen sind.


    Das ist allerdings veraltet! Ihr könnt eure Gutscheine jetzt auch selbst einlösen - und zwar mit Hilfe des Befehls /skull.

    Normalerweise kann dieser Befehl nur von Admins ausgeführt werden, mit Hilfe eines Gutscheins geht das aber auch für euch!

    Dazu muss der Gutschein in der (Haupt-)Hand gehalten werden.


    Die Basisversion der Befehls lautet /skull <spezifikation>.

    <spezifikation> muss dabei eines der folgenden sein:

    • Name eines existierenden Minecraft-Spielers. Dieser muss nicht bei uns auf dem Server mitspielen. Wenn ein ungültiger Name angegeben wird bekommt man Steve (oder manchmal Alex?). Ansonsten bekommt man den Kopf der aktuellen Skin des Spielers.
      Dies war früher fehlerbehaftet, so dass auf diese Art erzeugte Köpfe ihren Skin verloren haben; dieser Fehler wurde inzwischen aber behoben. Es ist also unbedenktlich, einen Spielernamen zu verwenden, vorausgesetzt, es gibt einen, der den gewünschten Kopf hat ;)
    • Code für eine Textur. Dies ist der Skin-spezifische Teil der URL (=Internet-Adresse) auf dem Minecraft-Server. Damit kann man auch Köpfe bekommen, die aktuell kein Spieler verwendet. Es gibt dafür Nachschlage-Kataloge, ich verwende https://minecraft-heads.com/.
      Den Code findet man auf der Einzelseite ganz unten, bei "Other". -> "Minecraft-URL".
      Siehe z.B. https://minecraft-heads.com/cu…ads/monsters/33412-hydra: der Code wäre b6a77689a73f39cd9c5f56c8e002ed7c76ea4a905c56a767adfd83cb2ea1f2c4.
      Dies ist meiner Meinung nach der beste Weg, um Köpfe zu erzeugen (außer Spielernamen, wenn es einen passenden Spieler gibt).
    • Es würde auch das gehen, was bei "Other" -> "Value" steht (tatsächlich ist das die komplette URL, kodiert mit einem Verfahren namens Base64). Hat den Nachteil, dass es deutlich länger ist, unter Umständen zu lang für die Chatkonsole.



    Man kann aber auch dem Kopf einen anderen Namen oder sogar eine Beschreibung geben!


    Der Name kommt einfach direkt hinter <spezifikation>. Wenn der Name ein Leerzeichen enthalten soll, dann muss er in doppelten Anführungszeichen stehen, also z.B.

    /skull b6a77689a73f39cd9c5f56c8e002ed7c76ea4a905c56a767adfd83cb2ea1f2c4 "einer der Köpfe der Hydra"

    eine Beschreibung kommt hinter dem Namen. Hier sind keine Anführungszeichen nötig, alles was danach kommt ist Beschreibung. Wenn es zu lang ist werden Zeilenumbrüche gemacht. Man kann einen Zeilenumbruch auch erzwingen, indem man || schreibt (dieser Strich ist auf der Taste links neben dem Y, wenn man Alt Gr gedrückt hält).
    z.B:

    /skull b6a77689a73f39cd9c5f56c8e002ed7c76ea4a905c56a767adfd83cb2ea1f2c4 "einer der Köpfe der Hydra" Den hab ich selbst abgeschlagen, war gar nicht mal schwer!||Das könnte sogar mein Hamster, mit einer Pfote und verbundenen Augen!!!!1elf!


    Man kann sogar sowohl in Beschreibung als auch im Namen Farbcodes verwenden. Dazu muss man einfach an die entsprechende Stelle &x& schreiben, wobei x der entsprechende Code ist, siehe https://minecraft.tools/en/color-code.php (ohne das §).

    Z.B.

    /skull b6a77689a73f39cd9c5f56c8e002ed7c76ea4a905c56a767adfd83cb2ea1f2c4 "&4&einer der Köpfe der &2&&l&Hydra"

    Da wäre alles außer "Hydra" dunkelrot, und "Hydra " wäre dunkelgrün und fett.


    Der Gutschein verschwindet natürlich, wenn man ihn benutzt.



    Und wenn euch das zu kompliziert ist, dann gebt den Gutschein einfach einem Admin und sagt ihm, was ihr wollt ;)

    Jetzt sind in allen Kisten mindestens 5 Sachen drin; ich denke dabei belasse ich es (wenn mich nicht morgen doch noch die Lust bekommt, irgendwas zu verstecken):

    There are 3467 items of 79 types in 81 containers on this plot.

    - 1 Anglerglück (FISHING_ROD)

    - 2 Bolzenschmeißer (CROSSBOW)

    - 52 CitroLimo™ (EXPERIENCE_BOTTLE)

    - 58 Gutschein für einen Spielerkopf deiner Wahl (PAPER)

    - 224 Hühnerbeine (COOKED_CHICKEN)

    - 416 McChocos (COOKIE)

    - 1 Panzer des Stachelkäfers (ELYTRA)

    - 208 Pommes zum Selberschnipseln (BAKED_POTATO)

    - 256 Rinderwahn (COOKED_BEEF)

    - 304 Schweinegrippe (COOKED_PORKCHOP)

    - 1 Schwert aus Katzengold (GOLDEN_SWORD)

    - 45 TastyCola™ (POTION)

    - 6 (BAT_SPAWN_EGG)

    - 320 (BEDROCK)

    - 6 (BLAST_FURNACE)

    - 128 (BLUE_ICE)

    - 1 (BLUE_SHULKER_BOX)

    - 13 (CARTOGRAPHY_TABLE)

    - 11 (CAT_SPAWN_EGG)

    - 6 (CHICKEN_SPAWN_EGG)

    - 6 (COBWEB)

    - 6 (COD_SPAWN_EGG)

    - 10 (COW_SPAWN_EGG)

    - 6 (CREEPER_BANNER_PATTERN)

    - 3 (CROSSBOW)

    - 96 (DIAMOND)

    - 1 (DIAMOND_AXE)

    - 40 (DIAMOND_BLOCK)

    - 3 (DIAMOND_BOOTS)

    - 1 (DIAMOND_CHESTPLATE)

    - 8 (DIAMOND_HELMET)

    - 1 (DIAMOND_HOE)

    - 1 (DIAMOND_LEGGINGS)

    - 56 (DIAMOND_ORE)

    - 1 (DIAMOND_PICKAXE)

    - 1 (DIAMOND_SHOVEL)

    - 2 (DIAMOND_SWORD)

    - 11 (DOLPHIN_SPAWN_EGG)

    - 6 (DONKEY_SPAWN_EGG)

    - 24 (DRAGON_BREATH)

    - 9 (DRAGON_HEAD)

    - 2 (ELYTRA)

    - 96 (EMERALD)

    - 9 (ENCHANTED_BOOK)

    - 11 (FLETCHING_TABLE)

    - 3 (FLOWER_BANNER_PATTERN)

    - 14 (FOX_SPAWN_EGG)

    - 128 (GLISTERING_MELON_SLICE)

    - 7 (GLOBE_BANNER_PATTERN)

    - 64 (GOLD_INGOT)

    - 1 (GREEN_SHULKER_BOX)

    - 1 (IRON_CHESTPLATE)

    - 1 (IRON_HELMET)

    - 1 (IRON_LEGGINGS)

    - 16 (LOOM)

    - 5 (MOJANG_BANNER_PATTERN)

    - 10 (MOOSHROOM_SPAWN_EGG)

    - 8 (NETHER_STAR)

    - 18 (PANDA_SPAWN_EGG)

    - 16 (PHANTOM_MEMBRANE)

    - 14 (PIG_SPAWN_EGG)

    - 9 (POLAR_BEAR_SPAWN_EGG)

    - 7 (PUFFERFISH_SPAWN_EGG)

    - 1 (PURPLE_SHULKER_BOX)

    - 12 (RABBIT_SPAWN_EGG)

    - 512 (RED_NETHER_BRICKS)

    - 10 (SALMON_SPAWN_EGG)

    - 14 (SHEEP_SPAWN_EGG)

    - 5 (SKULL_BANNER_PATTERN)

    - 4 (SMITHING_TABLE)

    - 6 (SQUID_SPAWN_EGG)

    - 13 (TOTEM_OF_UNDYING)

    - 3 (TRIDENT)

    - 8 (TROPICAL_FISH_SPAWN_EGG)

    - 12 (TURTLE_EGG)

    - 6 (TURTLE_SPAWN_EGG)

    - 64 (WITHER_ROSE)

    - 4 (WOLF_SPAWN_EGG)

    - 1 (WOODEN_AXE)

    Ich bin noch nicht ganz fertig mit dem verstecken, aber um schon mal ein bisschen Vorfreude zu machen hier die Liste, was es aktuell zu finden gibt:


    There are 2772 items of 77 types in 81 containers on this plot.

    - 1 Anglerglück (FISHING_ROD)

    - 2 Bolzenschmeißer (CROSSBOW)

    - 43 CitroLimo™ (EXPERIENCE_BOTTLE)

    - 58 Gutschein für einen Spielerkopf deiner Wahl (PAPER)

    - 224 Hühnerbeine (COOKED_CHICKEN)

    - 128 McChocos (COOKIE)

    - 1 Panzer des Stachelkäfers (ELYTRA)

    - 208 Pommes zum Selberschnipseln (BAKED_POTATO)

    - 256 Rinderwahn (COOKED_BEEF)

    - 304 Schweinegrippe (COOKED_PORKCHOP)

    - 1 Schwert aus Katzengold (GOLDEN_SWORD)

    - 37 TastyCola™ (POTION)

    - 4 (BAT_SPAWN_EGG)

    - 320 (BEDROCK)

    - 1 (BLAST_FURNACE)

    - 1 (BLUE_SHULKER_BOX)

    - 4 (CARTOGRAPHY_TABLE)

    - 4 (CAT_SPAWN_EGG)

    - 4 (CHICKEN_SPAWN_EGG)

    - 6 (COBWEB)

    - 2 (COD_SPAWN_EGG)

    - 4 (COW_SPAWN_EGG)

    - 1 (CREEPER_BANNER_PATTERN)

    - 1 (CROSSBOW)

    - 96 (DIAMOND)

    - 1 (DIAMOND_AXE)

    - 40 (DIAMOND_BLOCK)

    - 3 (DIAMOND_BOOTS)

    - 1 (DIAMOND_CHESTPLATE)

    - 8 (DIAMOND_HELMET)

    - 1 (DIAMOND_HOE)

    - 1 (DIAMOND_LEGGINGS)

    - 56 (DIAMOND_ORE)

    - 1 (DIAMOND_PICKAXE)

    - 1 (DIAMOND_SHOVEL)

    - 2 (DIAMOND_SWORD)

    - 2 (DOLPHIN_SPAWN_EGG)

    - 2 (DONKEY_SPAWN_EGG)

    - 24 (DRAGON_BREATH)

    - 9 (DRAGON_HEAD)

    - 2 (ELYTRA)

    - 96 (EMERALD)

    - 5 (ENCHANTED_BOOK)

    - 2 (FLETCHING_TABLE)

    - 1 (FLOWER_BANNER_PATTERN)

    - 6 (FOX_SPAWN_EGG)

    - 48 (GLISTERING_MELON_SLICE)

    - 3 (GLOBE_BANNER_PATTERN)

    - 64 (GOLD_INGOT)

    - 1 (GREEN_SHULKER_BOX)

    - 1 (IRON_CHESTPLATE)

    - 1 (IRON_HELMET)

    - 1 (IRON_LEGGINGS)

    - 3 (MOJANG_BANNER_PATTERN)

    - 4 (MOOSHROOM_SPAWN_EGG)

    - 5 (NETHER_STAR)

    - 8 (PANDA_SPAWN_EGG)

    - 16 (PHANTOM_MEMBRANE)

    - 8 (PIG_SPAWN_EGG)

    - 4 (POLAR_BEAR_SPAWN_EGG)

    - 2 (PUFFERFISH_SPAWN_EGG)

    - 1 (PURPLE_SHULKER_BOX)

    - 4 (RABBIT_SPAWN_EGG)

    - 512 (RED_NETHER_BRICKS)

    - 4 (SALMON_SPAWN_EGG)

    - 8 (SHEEP_SPAWN_EGG)

    - 3 (SKULL_BANNER_PATTERN)

    - 2 (SMITHING_TABLE)

    - 4 (SQUID_SPAWN_EGG)

    - 1 (TOTEM_OF_UNDYING)

    - 3 (TRIDENT)

    - 8 (TROPICAL_FISH_SPAWN_EGG)

    - 3 (TURTLE_EGG)

    - 6 (TURTLE_SPAWN_EGG)

    - 64 (WITHER_ROSE)

    - 4 (WOLF_SPAWN_EGG)

    - 1 (WOODEN_AXE)


    So eine Liste könnt ihr euch auf eurem Plot übrigens auch ausgeben lassen, mit /countitems

    (ist noch nicht perfekt, so wird z.B: nicht zwischen verzaubert und nicht verzaubert aufgeschlüsselt, aber das werde ich irgendwann auch noch machen ...)

    Übrigens sind es nur 80 Kisten, denn das Lesepult wird mitgezählt, aber da kann man nichts rein machen [nur ein Buch darauf, aber das ist hier nicht der Fall] - und derselbe Typ kann mehrfach in der Liste vorkommen, wenn einige davon umbenannt werden ;))

    Also:

    Das Event startet am 15.12. um ca. 16:00 und wird bis zu 2 Stunden laufen.

    Es gibt knapp 80 Kisten; in den meisten davon sind mit mehr als einer Sache bestückt.


    [advertising]

    Gesponsort wird das Event vom Schnellimbiss nebenan! Die haben auch noch Leckerli in den Kisten versteckt! :thumbup::love:

    [/advertising]


    Es gibt noch eine Neuerung: ich habe es doch noch geschafft, eine Steuerung dafür zu implementieren.

    Diese sorgt dafür, dass man aus einer Kiste nur einen einzigen Stack (oder einen Teil davon) nehmen kann. Somit kann man auch dann noch was in Kisten finden, wenn schon andere dort waren.

    Überlegt euch also gut, was genau ihr nehmen wollt, bevor ihr es nehmt! Einmal zugegriffen (d.h. im eigenen Inventar verstaut) gibt es kein zurück mehr!

    Die Steuerung verbietet zur Sicherheit auch Umsortieren des eigenen Inventars, während eine Kiste offen ist; falls ihr also euer Inventar umsortieren wollt, dann könnt ihr das nur machen, wenn ihr nicht gerade in eine Kiste schaut (oder nicht auf dem Rathausplot seid).


    Ich habe diese Funktionalität getestet und es sieht gut aus, allerdings kann es sein, dass es Probleme gibt, wenn viele Aktionen gleichzeitig passieren - womöglich noch an derselben Kiste. Falls sich herausstellt, dass das leider so verbuggt ist, dass es mit mehreren Spielern nicht funktioniert, dann muss ich das wieder abschalten und wir machen es ganz normal - dann kann halt leider der erst immer gleich die ganze Kiste leer machen ...


    Ich versteck jetzt aber gleich noch mehr Kram, so dass zumindest in den richtig gut versteckten Kisten mehr als ein toller Gegenstand ist.

    Um das Rathausevent vorbereiten zu können hab ich mir ein paar Befehle gebaut, die jetzt auch für alle verfügbar sind (in Kreativ und Plots):


    /countblock <Blocktyp>

    • zählt, wie viele Blöcke von diesem Typ auf dem Plot vorhanden sind
    • geht nur, wenn man auf einem Plot ist und entweder der Besitzer oder hinzugefügt
    • <Blocktyp> muss der interne Name eines Blocktyps sein, der Befehl bietet aber eine Liste an.
      eine vollständige Liste der Typnamen gibt es hier, wobei einige davon nicht erlaubt sind (nämlich die, die kein Block sein können, wie z.B. BUCKET, sowie die, die mit LEGACY_ anfangen).
      Eine Liste mit den deutschen Namen gibt es hier, die ist allerdings ein wenig veraltet, es fehlen mindestens die neuen der 1.14, evtl. auch mehr.
      Die Groß-/Kleinschreibung ist übrigens egal, /countblock STONE funktioniert genauso wie /countblock stone oder /countblock StOnE.

    /countblock <Blocktyp> 1

    • gibt zusätzlich noch die Positionen der Blöcke an. ACHTUNG sollte nicht bei Blocktypen verwendet werden, die sehr häufig sind (wie z.B. STONE, DIRT, AIR) da es euch sonst übelst den Chat vollspammt!
      Falls das zu Problemen führt, dann muss ich entweder die Funktion nur Admins erlauben, oder zunächst eine Liste bilden und die Positionen dann nur ausgeben, wenn es weniger als 100 oder so sind ...
    • geht nur als Besitzer des Plots, wenn man nicht Besitzer ist wird nur die Gesamtzahl gezeigt.

    /countchests

    • zählt die Kisten auf dem Plot, und wie viele davon leer bzw. gefüllt sind
    • geht nur, wenn man auf einem Plot ist und entweder der Besitzer oder hinzugefügt

    /countchests empty bzw. /countchests filled bzw. /countchests all

    • zeigt zusätzlich noch die Positionen der leeren bzw. gefüllen bzw. aller Kisten
    • geht nur als Besitzer des Plots, wenn man nicht Besitzer ist wird nur die Gesamtzahl gezeigt.

    Hallo Kinder,


    pünktlich zur Weihnachtszeit gibt es bei uns eine Ostereiersuche :)



    Konkret geht es darum, dass wir in der Plotwelt, im Rathaus neben dem Schnellimbiss, lauter Sachen in Kisten verstecken und ihr bekommt dann eine Stunde Zeit, alles zu finden.
    Darunter werden auch einige Sachen sein, die man normalerweise nicht oder nur sehr schwer erhalten kann, so dass es sich sicher lohnt, mitzumachen.


    Das Rathaus kann aktuell noch nicht betreten werden, so dass es noch nicht möglich ist, bereits vorher nach den Kisten zu suchen.


    Das Event wird in zwei oder drei Wochen steigen, der genaue Termin ist davon abhängig, wann die meisten von euch Zeit haben.

    Um das zu ermitteln bitte ich euch, die folgende Umfrage zu beantworten. Wir nehmen dann den Termin, an dem die meisten können.

    Vom 6.11. 22:00 bis 7.11. 6:00 werden von Provider-Seite Wartungsarbeiten am Server vorgenommen.

    Während dieser Zeit wird der Server also down sein. Meiner Erfahrung nach kann das auch gerne mal ein wenig länger dauern, also nicht wundern, wenn der Server am Vormittag immer noch nicht erreichbar ist. Falls es noch länger dauert bekommen wir hoffentlich vom Provider einen Lagebericht, den wir dann weitergeben.


    Außerdem muss ich ein Upgrade der DB-Software vornehmen, das wird voraussichtlich 2-3 Stunden dauern. Während dieser Zeit müssen auch alle Server gestoppt werden. Das wird vermutlich heute Nacht passieren, wenn niemand mehr online ist. Ich gebe dann noch kurz vorher Bescheid im #support-Channel.

    Neue Version 0.2.2.

    Die oben genannten Bugs sind behoben, außerdem funktioniert jetzt auch Reset und Löschen von Plots ohne Adminrechte (und ohne dass man auf dem Plot sein muss).


    Der einzige Bug der mir grad noch einfällt ist, dass dass Menü nicht mit mehr als 8 Plots maximum umgehen kann - das gehe ich dann als nächstes an ...


    Bitte testen! Insbesondere ob man Gegenstände rausholen kann. Wenn nein, dann können wir es auch auf Plots installieren.

    Und noch ein Bugfix 0.2.1 -- da hab ich vor lauter Freude, dass der Umbau endlich fertig ist, nicht ausreichend getestet. :/


    Dafür gibt es als neues Feature `/pui reload` zum Neuladen der Konfiguration/Sprachdateien (nur als Admin möglich).


    einen Bug hab ioch jetzt noch gesehen: das Menü zählt merged Plots als nur einen, so dass der "neuer Plot"-Button angeboten wird, auch wenn man gar keine mehr haben kann :/

    Neue Version 0.2.0


    Rein äußerlich haben sich nur ein paar Icons geändert, und beim Blättern in den Block-Permissions werden jetzt mehr Navigationsoptionen gezeigt.

    Intern ist es ein kompletter Umbau; es gibt jetzt eine Config, bei der vor allem Icons ändern kann, und das Plugin ist übersetzbar (bisher nur Englisch und Deutsch; falls hier jemand sich zutraut, das in eine andere Sprache zu übersetzen wäre ich für Hilfe dankbar ;) ).

    Auf dem Kreativ-Server ist jetzt ein neues Plotmenü intalliert.

    Dies ist noch im Early-Beta-Status, es müssen noch gründliche Tests durchgeführt werden.


    Insbesondere muss getestet werden:

    • ob es korrekt arbeitet, wenn zwei oder mehr Spieler es gleichzeitig offen haben und benutzen
    • dass man keine Gegenstände entnehmen kann (bis das geklärt ist muss es auf Kreativ beschränkt bleiben)
    • und natürlich, dass alles korrekt funktioniert.


    Könnt ihr das bitte in den nächsten Tagen ordentlich durchtesten? Wenn es keine Bugs mehr gibt, dann kann man es auch für die Plotwelt aktivieren.


    Aufrufen kann man das Plotmenü mit /plotui (oder /pui oder /pm).


    Überprüfen, ob die Änderungen gemacht wurden kann man mit /plot info (oder /p i),


    Fragen entweder direkt an mich, oder besser im Support-Chat (dann kann man andere dorthin verweisen :P), Bugs können im Bugreport-Channel gemeldet werden.


    Auf eine genaue Anleitung verzichte ich, es soll ja selbsterklärend sein ;)