Beiträge von Rene(zoros)

    durchstarten.jpgWir starten duch!

    Corona bedingt haben wir uns in den letzten Monaten bzw. dem letzten Jahr hinsichtlich unserer Anmeldungen für Kids fast verdreifacht! Mich und das Eltern-Team freut es natürlich sehr, dass die Idee hinter diesem Projekt so gut anklang gefunden hat und die Kinder nicht einfach auf das "Internet losgelassen werden" nur damit man in die kleinsten versorgen, Home-Office arbeiten oder Co. ungestört nachkommen kann. In diesen Zeiten haben es die Kinder eh schon schwer genug, angefangen, von neuen Regelungen, zur Freizeitgestaltung, der Schule bis hin zum "Stress der sich aufbaut" weil als Elternteil zu Hause neben dem Alltag / Arbeitsleben auch noch "der Lehrer spielen darf". Wir blicken positiv in den kommenden Sommer und hoffen, dass wir bis dahin mal wieder mit den Kindern in Familien-Parks, zum Camping(Platz) oder zur Erholung irgendwo hinkommen und nicht in der multimedialen Welt "ganz versinken".


    Am 25.04. hat bereits mit Hochdruck die Umstrukturierung unseres Kids Netzwerkes (im Hintergrund) begonnen, unsere beiden Technik Experten Grizzly und mindw0rm leisten seit geraumer Zeit eine Menge für dieses Netzwerk und opfern zusätzlich eine menge Freizeit, um laufende Prozesse von denen der normale Spieler/-in | die Eltern so nichts mitbekommen, um hier die Server am Leben zu halten. mindw0rm ist dabei Hauptsächlich für die Programmierung tätig; er hat viele animierte Benutzeroberflächen, Mini Games und erledigt eine Menge Bug fixes, damit das alles einfach und Reibungslos für die Kids funktioniert. Seine Kinder sind selbst ein Teil unserer Kids Community.


    Grizzly kennt jeder bei bei uns, angefangen von der erstmaligen Freischaltung bis hin zum Support über Konfliktlösungen und zum Herz des Netzwerks (Server Wartungen, Plugin updates und vielen mehr) hält er hier die Fahne hoch, während meiner Abwesenheit. Seine Stimme ist gefühlt immer im Discord zu hören und hat für jeden ein offenes Ohr und ist unser virtueller Helfer vor Ort.


    Bislang war das auch immer alles noch "recht überschaubar" in der vorherigen Größenordnung aber durch den großen Zuwachs in den letzten 1,5 Jahren, wachsen auch die Aufgaben und es bilden sich auch für uns neue Probleme, dies da heißen personal Mangel und Server Ressourcen aufstocken. Aktuell haben wir vom Eltern-Team hier soviel um die Ohren, dass man nicht mehr weiß wie man das noch bewältigen soll, neben dem ganzen Stress mit Arbeit, der Pandemie, dem Familienleben, der Freundin und Co. Daher suchen wir noch dringende Unterstützung im Support Bereich insbesondere auf den Servern und auch im Discord, um das Team zu entlasten, sowie die Aufgaben zukünftig etwas "fairer zu verteilen". Wir müssen nun noch unser Netzwerk technisch weiter ausbauen, um die Kapazitäten nicht am Limit laufen zu lassen auch das ist wider mit einer "Hauruck Aktion" geschuldet.


    Danke an EinfachPlanlos der uns kostenlos über sein Unternehmen ALLE SERVER | Webhosting und benötigen Mittel derweil für mich bereit stellt (sponsert) , wenn man das in diesem Umfang jetzt selbst finanzieren müsste, wären hier für mich aktuell mehr als 150€/mtl. oder mehr zu bewältigen. Wir werden diese Projekt demnächst in einen Verein umwandeln, die Spenden gehen dann in die Kasse und werden dann für die Allgemeinnützigkeit verwendet; Kleine Give-aways bei Kids-Events und weiteren Dingen von denen ich noch nichts verraten darf.


    Für Euch als Eltern oder Kids steht weiterhin alles kostenfrei zur Verfügung, wir erheben keine Gebühren oder kosten alles wird aktuell durch Spenden und privaten Zuschuss finanziert!


    Danke an das ganze Eltern Team und an unsere fördernde Mitglieder ihr seit super!

    §1. Allgemein

    Den Regeln ist in jedem Fall Folge zu leisten, ein Verstoß wird auch ohne Vorwarnung bestraft. Auf unseren Servern sollen sich alle User wohlfühlen, daher bitten wir euch, über die Regeln hinaus einen guten Umgangston zu bewahren und fair miteinander umzugehen. Denkt bitte nach bevor ihr unüberlegt in den Spiel-Chat, das Forum oder auf dem Discord-Server Dinge schreibt bzw. sagt und was die Folgen daraus sein können. Der Leitung ist es jederzeit vorbehalten die Regeln zu ändern / editieren.


    §2. Beleidigung

    Beleidigungen können erst mündlich verwarnt werden, alternativ mit einem Warn oder Jail bestraft. In Härtefällen auch mit Ausschluss vom Server (Ban / Zeit-Ban).


    §3. Spam /Ausdrucksweise

    Wer das Chat-Klima wiederholt stört, Spieler provoziert, oder Aufforderungen von Team Mitgliedern nicht befolgt, muss mit einer Bestrafung rechnen.

    Wer Spammt wird verwarnt und bei wiederholtem mal mit 10 min. Mute oder bei schwerwiegendem Verstoß mit einem Temp- bzw. permban bestraft. Dies betrifft entweder Capslock (Feststelltaste) oder Satzzeichen Spam (Bsp. HIIIILLLFEEEE, fuck, LOOOOOOOL, jkefkhsfksfhj, LAAAGG, ADMIN etc.), ebenso ist das betteln nach Rechten und Items unerwünscht!


    §3a Hilfe

    Um das o.g. Chat-Klima zu waren, bitten wir sich bei Problemen unverzüglich im Discord-Chat #Support zu melden! Ein Team Mitglied wird sich unaufgefordert, um die Bearbeitung und der Beantwortung der Fragen und Probleme kümmern.


    §4. Werbung

    Werbung für andere Server ist nicht erwünscht und wird mit sofortigen globalen Bann und Ausschluss von allen Servern bestraft. Auch werben über PN (/msg) ist verboten. Für Werbepartnerschaften, müssen Sie sich mit der Leitung in Verbindung setzen. Hier erfolgt eine Platzierung in der Partner Sektion.


    §5. Bugusing/Hacking

    Jegliche Mods / Hacks (z.B.Iridium Client etc.), die einen spielerischen Vorteil gegenüber anderen verschaffen könnten, sind untersagt (hierzu zählt auch Items verdoppeln etc.). X-Ray Texture Packs und X-Ray Clients, sowie Killaura, führen zum permanent Ban.


    Erlaubt sind Mods wie: Mini-Map, Chat, Makros, Laby-Mod, Inventory-Tweaks.


    §6. Griefing

    Griefing ist generell nicht erlaubt, wer in den Farmwelten stirbt oder getötet wurde, muss für die Items / Material selbständig aufkommen. Sollte die Spielregel "KeepInventory" an sein, verliert man seine Materialien in der Regeln nicht.


    §7. Protection (Sicherung)

    Alle persönlichen Gegenstände werden in der Regel über PlotSquared (Deinem Grundstück in der Plotwelt) automatisch gesichert auch Türen werden mit gesichert! Der Spieler kann selber entscheiden, ob jeder oder bestimmte Personen das Grundstück betreten oder Baurechte darauf erhalten oder nicht (s. Plot-Menü /pm).


    §8. Skins / Namensgebung

    Nackt-Skins oder sonstige rechtsradikale oder vulgäre Skins, sowie Account-Namen sind untersagt und werden mit Ausschluss vom Server bestraft. (Bikini-Skin ist geduldet)! Spieler-Account´s mit Namen wie z.B. Chef, Leitung, _Owner_ oder Server_Admin sind unerwünscht und führen zu Verwechslungen.


    §9. Farmen / Tiere auf eigenen Grundstücken

    Die maximale Anzahl von Tieren / NPC´s auf einem Grundstück berechnet sich aus der Anzahl der Blöcke des Grundstückes. Dies Regelt der Server (MinePeace) eigenständig, alles darüber hinaus wird autom. entfernt. Automatische Farmen sind nur erlaubt, sofern diese im Rahmen des normalen bleiben und nicht überdimensioniert sind, hier kann das Team eigenständig entscheiden, was zulässig ist und was nicht und bei Bedarf diese vernichten (Ersatzlos).


    §10 Plot-Gemeinschaften

    Das Server-Team leistet keinen Ersatz bei Griefing, Raub oder Streitigkeiten von Gemeinschafts-Plots. Entscheidet sich ein Spieler dafür, andere für sein Grundstück freizugeben (Baurechte zu erteilen) muss Ihm klar sein, dass die Gefahr von Griefing oder Raub bestehen kann. Ist ein Streit nicht regelbar, wird das gesamte Grundstück und Inventar der betroffenen Personen gelöscht (Plot reset / Inventar reset).

    Der Plot-Inhaber (Owner) steht für alle Handlungen die auf seinem Plot passieren gerade, sprich erlaubt er einem weiteren Spieler auf seinem Grundstück (Plot) zu bauen und dieser verstößt (absichtlich oder unbeabsichtigt) gegen das Regelwerk, wird dieser unter Umständen alleine zur Verantwortung gezogen.


    §11 AFK Maschinen / Clocks

    Vollautomatische Redstone-Clocks sind verboten, dass betrifft insbesondere alle Arten von Endlos-Schaltungen - egal, ob sie mit Redstone-Fackeln, Redstone-Repeatern, Redstone-Blöcken oder sonstigen Redstone-Techniken.
    Endlos laufendende Minecarts oder jene die im Kreis laufen sind verboten und werden sofort mit einer Verwarnung und Löschung des Plots bestraft. Alle sonstigen gebaute Maschinen/Tore/Mechanismen und Co. müssen "abschaltbar sein" so, dass wenn der Spieler offline ist, die Maschinerie nicht im Dauerbetrieb bleibt. Achterbahnen müssen mit Schnellschienen ausgerüstet sein, dies dient der Entlastung der Haupt Server-CPU.


    AFK Maschinen sind unerwünscht, werden entfernt und zusätzlich mit einer Verwarnung und Löschung des Plots bestraft!


    §12 Bann-System

    Man sollte sich vorher genau überlegen, welche Äußerungen in Textform getätigt werden. Wir dulden keinen Rassismus, anstößige Skins, Bugusing, Hackversuche oder Beleidigungen jeglicher Art.


    §13 PvP | PvE

    Standardmäßig ist PvP immer deaktiviert, kann aber vom Spieler selbst EIN oder AUS (mit /pvp) geschaltet werden, so haben Spieler selber die Wahl, ob Sie im PvP-Modus oder lieber im Non-PvP Modus auf dem Server spielen wollen. Öffentliche Plätze (Spawn, Hafenstadt, Haupstadt etc.) werden immer mit Non-PvP gesichert. Spieler-Fallen sind überall und auch in den Farmwelten nicht erlaubt und werden mit einer Verwarnung oder Zeit-Ban bestraft.


    §14 Unsinnige Bauten

    Grundstücke mit sinnlosen Erdlöchern, 1x1 Block-Türmen, Lava- bzw. Wassertürmen welche in den Himmel ragen und unnötig die Hauptserver-CPU belasten, werden entfernt und mit einer Verwarnung bestraft. Obszöne (z.B. Geschlechtsteile) oder Menschen verachtende Bauten (z.B. Hakenkreuze) werden sofort kommentarlos entfernt und mit einem sofortigen globalen Bann bestraft.


    §15 Unerlaubter Vorteil

    Damit jeder Spieler auf dem Server die gleichen Chancen und Voraussetzungen hat, ist es nicht erlaubt mehrere Accounts zu nutzen. Auch der Verstoß mit dem Account des Bruders / Schwesters / Vaters / Mutters wird mit einem Bann bestraft. Doppel Accounts sind nicht zulässig. Dies wird u.a. durch die IP kontrolliert. Solle die IP gleich sein, können die damit verbundenen Accounts gesperrt werden. Ausgenommen sind Familien bzw. Brüder / Schwerster die nachweislich keinen unfairen Vorteil mit sich bringen, d.h. dass diese z.B. für das Voten benutzt werden um die Items/Geld zu bekommen.

    Diese Einstellungen Sollten Sie in Discord bei Ihrem Kind (dem Kinder Account) unbedingt vornehmen!

    Auf Grund diverser Vorfälle in der Vergangenheit, möchten wir Ihnen kurz erklären wie Sie Discord für ihr Kind einstellen können, so dass Einladungen zu anderen Servern, in privaten Chat- bzw. Audio Konversationen nicht möglich ist.


    Hintergrund ist, dass wir hier aufwendige Prozesse abwickeln, um ein sicheres bzw. geschlossenes (von außen nicht erreichbar) Umfeld zu schaffen. Dies aber auch nur klappt, wenn sich alle an die Nutzungsbedingungen unseres Elternprojektes halten!


    Weder wir noch die Eltern dieses Netzwerks wollen, dass Kinder auf andere "Server überredet, gelockt oder für diese hier geworben wird" um so Interesse für diese zu wecken. Sollten Sie Ihrem Kind einräumen auf anderen Servern zu spielen, dann bitte machen Sie und Ihr Kind sich klar, dass wenn hier dafür Werbung gemacht wird, in private Gruppen eingeladen, Direkt Nachrichten / Gespräche stattfinden oder ähnliches werden wir von unserem Hausrecht gebraucht (§11 Discord Regeln)!


    Wir unterstützen WEDER Hypixel.net, GommeHD.net, Klickmich.net oder sonstige Server wo Kindern das Taschengeld für kosmetischen Schnickschnack / Rängen aus dem Ärmel geleiert wird. Dieses Netzwerk wird von uns Eltern (privat) finanziert (ohne Kommerz) und wir nehmen kein Geld von Ihnen oder Ihrem Kind, um unsere Kosten zu decken bzw. zu minimieren, jedes Elternteil und Team-Mitglied trägt seinen persönlichen Teil in seiner Freizeit dazu bei. Serversysteme, Webhosting und Co. kosten nicht nur Geld, um sowas "kostenfrei" in dieser Größe zu ermöglichen bedarf es auch viel "Arbeitszeit".

    Schritt 1

    Schauen Sie im Discord auf der linken Seite, unten bei dem "Nicknamen" des Accounts ist ein Zahnrad Symbol, dort klicken Sie drauf.

    Discord-Leiste_links.png

    Schritt 2

    Klicken Sie auf Privatsphäre & Sicherheit im Anschluss aktivieren /deaktivieren (grau hinterlegt) die folgenden Optionen.Discord_Einstellungen.png Nun gehen Sie über das X Esc


    oben rechts zurück zur Übersicht.

    Schritt 3

    Nun klicken im Anschluss auf das Register ( Button) "Home" dann auf Freunde und rechts auf das Register "ALLE".Discord_Freunde_Liste.png

    Alle dort aufgeführten Personen können Ihrem Kind nun private Nachrichten schreiben, in private Gespräche einladen (und führen), Links senden oder einladungslinks zu anderen Discord Gruppen /Servern!


    ALLES DAS KÖNNEN WIR NICHT MEHR ÜBERWACHEN und distanzieren uns von allem was außerhalb der Community / dem Netzwerk passiert!

    Schritt 4

    Nun löschen Sie alle Kontakte raus, wo so definitiv nicht möchten, dass private Konversationen oder Gespräche außerhalb von Minecraft-kids.online stattfinden sollen.

    Beispiel; Banananeo soll entfernt werden, auf die 3 senkrechten Punkte klicken und den Reiter entfernen auswählen.


    In der Liste können Geschwister, Cousin / Cousine oder Freunde aus dem "real Life" (echte Bekanntschaften) natürlich bestehen bleiben und müssen nicht gelöscht werden.

    Discord_Freunde_Liste_entfernen.png


    Mit diesen Einstellungen ist es dann keinem mehr möglich einfach Freundschaftsanfragen zu senden / empfangen, egal auf welchem Server. Erklären Sie ihrem Kind die Unterschiede zwischen "echten Freunden" und "online Freunden" es ist nicht immer verständlich für Kinder, sind erst einmal alle Freunde und es ist oftmals schwer für uns Eltern das zu vermitteln.

    § 1 Namensgebung

    Wir bitten jeden User, sich mit dem gleichen Nickname in Discord wie Ingame einzuloggen. Dies dient zur besseren Übersicht und Zuordnung der jeweiligen Spieler/-innen. Nicknamen dürfen geändert werden, diese dürfen aber keine Beleidigungen, Rassismus oder sonstige vulgäre Ausdrücke / Emotes beinhalten, der Minecraft Name sollte jedoch in Klammern [NAME] dahinter sein.

    § 2 Gespräche stören

    Wer Gespräche absichtlich stört und nach mehrmaligem ermahnen nicht aufhört wird “geknebelt”, wodurch Text- und Sprachkanäle vorerst für den Nutzer nicht mehr verwendbar sind. Solange bis der Vorfall geklärt ist, steht nur noch der #kids-support-chat zur Verfügung. In uneinsichtigen Fällen können temporäre Banns (zeitlich begrenzt) ausgesprochen werden, wodurch man den Discord (und ggf. den Server) erst einmal nicht mehr verwenden kann. In schwerwiegenden Fällen kann bis hin zum permanenten Bann, sowohl für den Discord als auch dem Server Netzwerk kommen.

    § 3 Beleidigungen

    Wie auch im Forum gilt die allgemeine Netiquette. Wer keinen vernünftigen Umgangston beherrscht und andere Spieler/-innen beleidigt, ob nun direkt oder subtil, muss mit den Konsequenzen leben.

    § 4 Geräuschkulisse

    Obszöne Geräusche oder Rauschen des Headsets sind zu unterlassen! Es wird auch gebeten das Mikro so einzustellen, dass die Atmung nicht dauerhaft zu hören ist. Wenn du nebenbei isst und hast nichts zu sagen, deaktiviere bitte dein Mikro. Discord bietet die Funktion "Mikrofonempfindlichkeit" einzustellen, diese sollte vorrangig genutzt werden, sofern es keine Probleme mit dem Mikrofon gibt. Des weiteren empfiehlt es sich unter Erweitert->Sprachverarbeitung: "Echo unterdrücken, Geräuschreduzierung, Automatische Verstärkung" zu verwenden, damit unter umständen laufende Fernseher / Radio / Personen oder private Telefonate im Hintergrund nicht zu hören sind.

    § 5 Channel Hopping

    Sinnlos durch die Audio Kanäle rein- und rausspringen ist untersagt.

    § 6 Streitigkeiten

    Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu halten und gehören nicht auf den Server.

    § 7 Weisungsrecht

    Das Team ist Weisungsberechtigt, wenn jemand aus dem Team etwas sagt, wird dies "ohne wenn und aber" und ohne Diskussionen erledigt / ausgeführt. Sollte sich jemand zu unrecht von einem Team Mitglied behandelt fühlen, kann er jederzeit auf die Projektleitung zu kommen.

    § 8 Kontrolle

    Jedes Team Mitglied kann unangemeldet in jeden Kanal wechseln oder einzelne Spieler/-innen verschieben, um Gespräche zu kontrollieren.

    § 9 Hacks

    Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und kann ggf. strafrechtlich verfolgt werden. Dies betrifft vor allem das Flooding mit diversen Programmen und DOS-Attacken, derjenige greift nicht nur uns an, sondern Discord Inc. welcher diesen Dienst uns zur Verfügung stellt und damit schadet.

    § 10 aufnahmen

    Das Mitschneiden von Gesprächen auf dem gesamten Server ist nicht erlaubt. Wir schützen damit eure Privatsphäre.

    § 11 Werbung

    Das Abwerben von Spieler/-innen auf den eigenen Discord Server, fremden Discord Servern oder sonstigen Servern außerhalb der Minecraft-kids.Online Plattform sind untersagt. Dazu zählen auch Einladungslinks oder die "Leute einladen" Funktion von Discord. Jegliche Werbung via Audio (davon sprechen oder Leute dort hin zu überreden) und Textmitteilungen an einzelne Personen / Gruppen / Kanälen zu senden ist strengstens verboten.


    Des weiteren empfehlen wir Eltern unter Privatsphäre & Sicherheit; folgende Einstellungen zu deaktivieren!

    Sichere Direktnachrichten

    • Die Welt ist böse (anklicken)

    Standard-Privatsphäreeinstellungen

    • Direktnachricht von Servermitgliedern erlauben (AUS - grau hinterlegt)

    Wer kann Dich als Freund hinzufügen

    • Jeder (AUS - grau hinterlegt)
    • Freunde von Freunden (AUS - grau hinterlegt)
    • Servermitglieder (AUS - grau hinterlegt)

    Eine Anleitung finden Sie hier!

    § 12 Entfernung / Bann

    Grundlos wird niemand gebannt oder entfernt! Das Team hat die Berechtigung Spieler/-innen zu entfernen und zu bannen, wenn Sie darin eine Notwendigkeit sehen. Alle Verwarnungen / Stumm (Mute) / Bann kann man bei uns auf der Seite https://banliste.minecraft-kids.online/index.php einsehen, solltest Du Dich zu unrecht behandelt fühlen, kannst Du oder ein Elternteil uns Kontaktieren, dies können Deine Eltern über den #Eltern-support-chat oder via Kontaktformular machen.

    § 13 Datenschutz

    Private Daten, wie z.B. Telefonnummern, Adressen, Passwörter, usw. sollten nicht öffentlich ausgetauscht oder in den Audiokanälen preis gegeben werden. Das Team wird Dich niemals nach deinem Passwort / Zugangsdaten oder dergleichen fragen.

    § 14 Textchat, nachrichten und Avatare

    Das Benutzen von Wörtern, welche den Anschein erwecken könnten, dass du ein Mitglied des Teams bist oder welche menschenfeindlich, rassistisch, sexistisch, pornographisch, nationalsozialistisch, urheberrechtlich geschützt oder diskriminierend sind, sowie Avatare die das Persönlichkeitsrecht einer Person verletzten, sind verboten. Das Team / der Bot ist dazu berechtigt Nachrichten aus den Textbereichen zu löschen.


    Nachrichten müssen zu dem jeweiligen Thema des Textchat passen, so sollte der #kids-support-chat nicht für belanglose Dinge oder Geplänkel verwendet werden, dazu wäre in diesem Fall der Textchat #laberecke zur Verfügung.

    § 15 Privatsphäre

    Die Privatsphäre von anderen Mitspieler/-innen ist zu respektieren, sollte jemand mal länger nicht online kommen dürfen, dann wird es einen Grund dafür geben. Ewige Nachrichten zitieren oder @Benutzername Nachrichten und damit verbundenes "anpingen" des Nutzers (Push Nachrichten auslösen) sind untersagt

    Sie möchten Ihrem Kind das Spiel Minecraft kaufen, was Sie vor dem kauf wissen sollten!

    Nun, Sie sollten wissen, dass es mittlerweile nicht mehr nur zwei Versionen des Spiels gibt und alle sich voneinander unterscheiden.


    Um das als Laie besser zu verstehen, bedarf es ein wenig Geschichte zu dem Spiel;

    Minecraft wurde erstmals im August 2010 veröffentlicht durch das Unternehmen Mojang AB vom Entwickler und Gründer Marcus Persson alias "Notch". Das Spiel startete mit der "Alpha Version" für den PC im Juli 2010 wurde das Spiel 64.000 mal an Spieler/-innen verkauft und schoss Ende September 2010 mit über 240.000 neuen Spieler/-innen in die Höhe und wurde zum Verkaufsschlager. Der Entwickler hatte kaum Zeit für die Weiterentwicklung des Spiels und seine Familie und der Aufwand wurde einfach zu riesig. Woraufhin "Notch" 2014 das Spiel an Microsoft für 2,5 Milliarden USD verkaufte.

    Xperia_Play_Smartphone.jpg


    2011 erschien aber erstmalig eine zweite Version von Minecraft, welche ursprünglich für das Xperia Play Phone entwickelt wurde. Dann im Laufe der Zeit für modernere Plattformen wie z.B. Android, iOS (Apple), Fire OS, Konsolen und Windows 10 weiterentwickelt wurde.








    Welche Versionen gibt es jetzt?

    • Minecraft Java Edition;
      - Windows (alle Versionen), macOS, Linux
    • Minecraft Windows 10 Edition (Bedrock Edition);
      - Windows 10, Xbox, Nintendo Switch, Playstation
    • Minecraft Dungeons (Story Modus);
      - Windows 10, Xbox, Nintendo Switch, Playstation
    • Minecraft Education (rein für Schulen gedacht);
      - Windows, macOS, iOS

    Okay, welche Version empfehlt Ihr?

    Beide Versionen unterstützen das sogenannte "Crossplay", sprich das gleichzeitige spielen eines Spieles (im Mehrspieler Modus) auf verschiedenen Plattformen (und Endgeräten), allerdings gibt es da einige "Vor- und Nachteile" zu beachten!


    Die Windows 10 Edition (Bedrock Edition) ermöglicht nur das Spielen zwischen mobilen Endgeräten (z.B. Smartphone, Tablet) und Konsolen (z.B. Nintendo Switch und Xbox). Die Playstation Modelle sind davon ausgenommen, diese sind leider nicht "Crossplay fähig" und können lediglich rein mit Playstation Spieler/-innen untereinander spielen.


    Die Java Edition ist die gängigste und verbreitete PC Version des Spiels, da diese eben die meisten Mehrspieler Server im Internet anbietet und Modifikationen in Minecraft ermöglicht. Durch sogenannte "Mods" kann das Spiel nicht nur Grafisch aufgewertet werden, sondern der ganze Spielverlauf und Funktionen komplett verändert und angepasst werden.

    Beispiele sind da z.B. FeedTheBeast Mod Packs wie SkyFactory, Direwolf und Co. welche das Spiel um neue Blöcke und technische Features völlig neu erweitern und den Schwierigkeitsgrad dadurch erhöhen. Aber auch Erweiterungen wie TheCraftingDead, Pixelmon oder Hexxit sind ein toller Zeitvertreib bei Minecraft Mod-Packs. Das Spiel wird so nie langweilig...weil es immer neue Dinge / Modpacks gibt oder man erstellt irgendwann sein ganz eigenes Modpack...die Java Edition bietet also deutlich mehr Möglichkeiten und Freiheiten.


    Wichtig ist, dass Windows 10 Edition Spieler nicht mit Java Edition Spieler zusammen spielen können und umgekehrt!


    Daher empfehlen wir Haushalten, welche einen PC oder Laptop bzw. MAC besitzen die JAVA EDITION auf Minecraft.net zu kaufen und bitte nirgends anders. Ende 2020 wird es so sein, dass Sie einen Microsoft Account / Konto benötigen, welches Sie aber kostenlos erstellen können.


    Bitte planen Sie etwas Zeit für die Einrichtung ein und stellen Sie das Konto für Ihr Kind entsprechend mit den von Microsoft angebotenen Kindersicherheit Account Einstellungen richtig ein, so dass auch Sie jederzeit zugriff auf dieses Konto haben. Sollten Sie warum auch immer keinen Zugriff mehr auf dieses Konto besitzen, haben Sie auch keinen Zugang mehr zum Spiel Minecraft! Sollten Sie Hilfe benötigen, zögern Sie nicht und rufen uns an oder kontaktieren Sie uns einfach vorab.


    Aktuell ist es bei uns möglich das trotz der verschiedenen Endgeräte und damit verbundenen (Software) Schwierigkeiten alle Spieler/-innen unter einem "Hut" zu bekommen möglich zusammen zu spielen. Jedoch leider für einige ohne kleine Tricks nicht ganz so einfach. Dies erklären wir Ihnen aber auch hier im Forum, welche Vorarbeiten ggf. für Sie nötig sind. Für Playstation Spieler/-innen sieht es eher aktuell schlecht aus, da Sony keine weiteren Möglichkeiten bietet außer auf "Realms" von Minecraft zu spielen.

    2021.jpgIch wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2021!

    Hoffen wir, dass das neue Jahr nicht genau so beschissen wird wie 2020 und das "Corona" uns und den Kindern das Leben nicht weiterhin so schwer machen wird. Die sind ja nicht nur rein "schulisch" ganz schön auf der Strecke geblieben, ich wünsche mir das wir im kommenden Jahr wieder mehr "echten Aktivitäten" mit der Familie nachgehen können.


    Ich möchte mich ganz herzlich bei den Eltern bedanken, die dieses tolle Projekt mit unterstützen und fördern. Bei dem Eltern-Team möchte ich mich am allermeisten bedanken, dass Ihr mir hier den Rücken freihaltet und den Laden (durch meine berufliche Abwesenheit) auch weiter am Laufen haltet! Auch das Informatiker Team (Technik Team) hat sehr viel für unsere Server programmiert und Dinge (weiter)entwickelt und für die Kids so neue Dinge ermöglicht! Auch ein riesen Lob an unsere Architekten, welche diese tolle Server Umgebung für uns geschaffen haben ohne Euch, wäre nicht ein "virtueller Stein" auf den Minecraft Kids Server Welten. Keiner hat eine Vorstellung davon, wie viel Zeit Ihr alle hier in dieses Projekt investiert habt, täglich erlebe auch ich immer wieder neues auf den Servern.


    RIESEN DANKE - Ihr seit supergeil !!!


    Ich schaue hinsichtlich dieses Projektes positiv entgegen und hoffe wir finden im neuen Jahr noch weitere Unterstützung, um das Eltern-Team durch unseren starken Zuwachs zu entlasten. Ich glaube keiner (besonders ich) hätte gedacht, dass das hier doch so gut ankommt und es scheinbar doch Menschen gibt, denen es wichtig ist "wo Ihre Kinder online spielen und wie lange".


    So, kommt gut rein (auch wenn dieses Jahr ohne Böllern und im kleinsten Kreis) und bleibt Gesund!

    Euer
    René(zoros)

    Guten Tag liebe Eltern und Kinder,

    die sogenannte Bedrock- bzw. Pocket Edition ist etwas eingeschränkter gegenüber der üblichen "JAVA EDITION". Seit kurzem gibt es ein Tool welches es erlaubt, mit jedem Endgerät auf der Java Version mitzuspielen. Um mit einer XBOX, der Nintendo Switch oder einer Playstation bei uns spielen zu können bedarf es jedoch einiger Vorarbeiten, die Sie als Erwachsener vornehmen müssen, folgen Sie bitte den folgenden Schritt für Schritt Anweisungen.


    Standardmäßig ist es so, dass Sie keine Server hinzufügen oder editieren können und ausschließlich die vordefinierten Server sehen und verwenden können. Das wollen wir aber nun ändern und wenden dazu einen kleinen Trick an.

    MCPE_Server XBOX.PNG

    :mcdia:BITTE FOLGEN SIE DIESER ANLEITUNG

    xBox One, Aktuelles Dashboard vom 30.03.2020


    1: Startseite der xBox

    Anmerkung 2020-03-30 160600.png


    2: xBox Taste am Controller drücken

    gaming-4075426_960_720.jpg


    3: Dashboard Menü

    Anmerkung 2020-03-30 160600-1.png


    4: Einstellungen auswählen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-2.png


    5: In den Einstellungen unter Allgemein die Netzwerkeinstellungen auswählen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-3.png


    6: Erweiterten Einstellungen auswählen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-4.png


    7: DNS Einstellungen auswählen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-5.png


    8: Danach auf Manuelle Einstellung gehen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-6.png


    9: Geben sie den Minecraft KIDS Server Adresse ein: 136.243.52.94

    Anmerkung 2020-03-30 160600-7.png


    10: Sekundäre DNS eingeben: 8.8.8.8

    Anmerkung 2020-03-30 160600-8.png


    11: Kontrollieren sie anschließend nochmal die DNS Adressen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-9.png


    12: Danach bestätigen sie mit der Taste B auf ihrem Controller

    gaming-4075426_960_720bbbb.jpg


    13: Danach wird ihre Internetverbindung überprüft

    Anmerkung 2020-03-30 160600-10.png


    14: Starten sie die Konsole Neu, indem sie die xBox Taste gedrückt halten und die Konsole kurz ausschalten, damit die Einstellungen auch am Router erkannt werden.

    gaming-4075426_960_720.jpg


    15: Schalten sie die Konsole aus

    Anmerkung 2020-03-30 160600-12-1.png


    16: Nachdem sie die Konsole wieder eingeschalten haben, können sie Minecraft starten

    Anmerkung 2020-03-30 160600.png


    17: Nun können sie das Spiel normal starten und einen Supported Server betreten

    Anmerkung 2020-03-30 160600-14.png


    18: Jetzt sollte anstelle der Standard Beschriftung des Servers, der Name Minecraft-Kids.online unter den Servernamen zu sehen sein, diesen wählen Sie an und verbinden sich und sollten dann auf unserem Server landen.
    Anmerkung 2020-03-30 182754.png

    Guten Tag liebe Eltern und Kinder,

    die sogenannte Bedrock- bzw. Pocket Edition ist etwas eingeschränkter gegenüber der üblichen "JAVA EDITION". Seit kurzem gibt es ein Tool welches es erlaubt, mit jedem Endgerät auf der Java Version mitzuspielen. Um mit einer XBOX, der Nintendo Switch oder einer Playstation bei uns spielen zu können bedarf es jedoch einiger Vorarbeiten, die Sie als Erwachsener vornehmen müssen, folgen Sie bitte den folgenden Schritt für Schritt Anweisungen.


    Bevor wir starten:
    Müssen Sie den Online Account ihres Kindes schützen, indem Sie vorab einen Microsoft Konto anlegen bzw. entfällt dies, wenn Sie dies im Vorfeld bereits gemacht haben. Falls nicht, können Sie direkt im Spiel Minecraft unten links in der Ecke auf das Auswahlfeld klicken und den Anweisungen folgen.

    MS-Konto.png


    Standardmäßig ist es so, dass Sie keine Server hinzufügen oder editieren können und ausschließlich die vordefinierten Server sehen und verwenden können. Das wollen wir aber nun ändern und wenden dazu einen kleinen Trick an.

    MCPE_Server XBOX.PNG

    :mcdia:BITTE FOLGEN SIE DIESER ANLEITUNG

    Nintendo Switch, Aktuelles Dashboard vom 30.03.2020


    1: Startseite der Switch, Einstellungen öffnen (Zahnrad unten).

    switch-home.png


    2: Internet danach Internet auswählen, dann rechts Interneteinstellungen anwählen.

    switch-einstellungen-internet.png


    3: Wählen Sie ihre unter "Registrierte Verbindungen" Ihre SSID (WLAN Netzwerk) an und wählen "Einstellungen ändern" und scrollen dann bis nach unten und wählen "Manuell" aus.

    DNS-einstellungen-aendern.png



    4: Geben sie den Minecraft KIDS Server Adresse ein: 136.243.052.094

    Anmerkung 2020-03-30 160600-7.png


    5: Sekundäre DNS eingeben: 08.08.08.08

    Anmerkung 2020-03-30 160600-8.png


    6: Kontrollieren sie anschließend nochmal die DNS Adressen

    Anmerkung 2020-03-30 160600-9.png


    7: Danach wird ihre Internetverbindung überprüft

    Anmerkung 2020-03-30 160600-10.png


    8:Im Anschluss starten Sie wieder das Spiel Minecraft und wählen "Spielen".

    Anmerkung 2020-03-30 160600-14.png


    9: Wählen Sie (oben) im Register die Kategorie "Server" an.
    Jetzt sollte anstelle der Standard Beschriftung eines Servers, der Name Minecraft-Kids.online unter den Servernamen zu sehen sein, diesen wählen Sie an und verbinden sich, jetzt sollten Sie auf unserem Netzwerk sein.

    Anmerkung 2020-03-30 182754.png


    Zusatz:
    Als Nintendo Nutzer können Sie nur Online spielen, wenn Sie das "Nintendo Switch online" Abo abgeschlossen haben ansonsten können Sie leider nicht auf Online Inhalte (Mehrspieler Modus und Server) zugreifen. Zu Beginn können Sie aber das kostenlose 7 Tage Probepaket verwenden und dann entscheiden, ob Sie entsprechend verlängern wollen oder nicht.

    CrossPlay.jpgHallo liebe Eltern und Kids,

    für alle die sich bereits auf unseren Bedrock / Pocket Edition Server Netzwerk angemeldet haben, haben wir gute Nachrichten! In der Vergangenheit war es leider nicht möglich Euch als "mobile Spieler" mit dem Tablet (iPad oder Co.), dem Handy (Smartphone) oder sowohl als auch die Konsolen-Spieler; wie z.B. mit der PlayStation, der Xbox und der Nintendo Switch auf unser Minecraft Java Edition (PC Netzwerk) zu vereinen.


    So konnte man in der Vergangenheit nur mit dem PC via der APP "Minecraft for Windows" auf dem Bedrock / Pocket Edition Server Netzwerk beitreten aber nicht umgekehrt, auf die gängigste bzw. beliebteste Version der "Java Edition" mitspielen. Ab heute ändert sich dies durch ein Tool, welches wir nun ausgiebig mit Euch testen wollen, denn ab sofort werdet ihr automatisch auf unser JAVA EDITION NETZWERK umgeleitet und könnt nun mit allen anderen zusammen spielen, egal welches Endgerät ihr verwendet! Genau das ist es, worauf wir als Kindernetzwerk gewartet haben, dass eine Möglichkeit besteht alle zu vereinen und die Community nicht zu "splitten" (in zwei zu teilen) bzw. Unterschiede zu machen.


    Nach Rücksprache mit dem Technik-Team, kann es noch zu einige grafischen Problemen oder kleinen Fehlern kommen, diese sind aber den Entwicklern bereits bekannt und werden mit dem nächsten Updates des tools wahrscheinlich behoben. Solltet Ihr dennoch Fehler oder Probleme im spiel bemerken, würde ich Euch bitten dies im Discord umgehen im #bug-report zu melden. An dieser Stelle möchte ich nochmal darauf hinweisen, dass jegliches Ausnutzen von "Fehlern" (Buggs / Laggs) die zu einem unerlaubten Vorteil im Spiel führen, nach unserem Regelwerk geahndet werden!


    Hinweis:

    Solltet Ihr den Server nicht als "online" in Eurer Server Liste sehen, bitte den Server Port auf 19132 umstellen (Standard Port) statt zuvor 19142!

    switch.jpgHallo liebe Eltern,
    Hallo liebe Konsolen Freunde,

    unser Engagement ist es auch Zukünftig neben der JAVA EDITION, weitere Plattformen wie Xbox one und Nintendo Switch mit einem Minecraft Kinder Server zu bedienen. Ich hatte bereits im Vorfeld schon von vielen von Euch die Anfrage, ob wir auch was in der Richtung für Euch anbieten oder wie lange es dauern würde, um sowas anzubieten. Auf Grund div. Einschränkungen und anderen Vorgehensweisen im Konsolen Segment ist es für uns gar nicht so einfach, denn bei Euch "Konsolen-Spieler" gibt es nicht die übliche "Server hinzufügen" Funktion wie in der Windows 10 App / Tablet / Handy oder auf dem PC/Mac.

    Also waren wir gezwungen zu schauen, wie und ob man so etwas hin bekommt oder ob es bereits Software dazu im Netz gibt, die sowas ermöglicht.


    Mit Freude kann ich vermitteln; Ja, wir haben eine Möglichkeit gefunden auf unseren Bedrock Server (NukkitX - Server mit Plugins) auch Xbox one und Nintendo Switch Spieler auf unseren eigenen PE-Server zu bekommen! Mit Unterstützung von Jemanden (Surion) der neu zu uns gestoßen ist, wurde ich bereits auf einige Videos auf YouTube aufmerksam gemacht, wo man mittels kleiner Umwege, einen Weg gefunden hat, wie sich Konsolen Spieler mit einen eigenen Server Verbinden können, ohne das dieser in der Vorauswahl (vorgegebenen Server Übersicht) erscheint.


    Switch-Serverübersicht.jpg


    In den obigen Beispiel kann man sehen, dass es so keine Möglichkeit gibt, bei der Switch oder auch Xbox one einen Server (z.B. den von uns) hinzuzufügen geschweige denn, dass wir dort in irgendeiner Form zu sehen sind.Wir haben ein wenig getrickst und haben den für Laien etwas "mühseligen" weg zu unseren Server etwas versucht zu vereinfachen und sind auf einen guten Weg dahin.


    Switch-Server%C3%BCbersicht_kids.jpg


    Aktuell sieht das ganze dann zwar so aus ... aber eine Verbindung zu unserem Server ist jederzeit möglich und auch Spielbar. Ich muss mich ganz herzlich bei den Eltern aus dem Technik Team bedanken, die immer wieder versuchen alles für unser Minecraft Kinder Server zu ermöglichen / umsetzen. Ohne Euch wäre vieles nicht so nicht umsetzbar gewesen und ich freue mich, dass immer wieder neue Ideen und Dinge für unser Netzwerk von Euch entwickelt / programmiert werden. Und auch ein DANK an Adrian / Fa. InTime der uns derweil mit einem Sponsoring unterstützt und uns Server / Webhosting für dieses tolle Projekt zur Verfügung stellt.


    xBox.jpgUm nun nicht von unserem Konzept ab zukommen, wollen wir natürlich auch das Konsolen Netzwerk genau so toll aufbauen, wie das der JAVA Edition für den PC/Mac (kindgerecht). Daher suchen wir Eltern, neue Team Mitglieder und Unterstützung aus dem Konsolen Bereich bzw. der Minecraft Bedrock Edition. Es geht nun darum eine tolle Server Struktur zu erschaffen und den Server entsprechend anzupassen, so dass dieser dann zukünftig wie auch die PC Version (Java Edtion) offiziell online gehen kann. Wer Interesse hat uns bei der ALPHA PHASE und beim Aufbau zu unterstützten kann die von uns angebotenen Kontaktmöglichkeiten nutzen.


    Happy Mining!
    Euer (Rene)zoros


    P.S. Falls ihr div. Videos findet bitte nicht mit den dort angegebenen DNS iP Adressen einfach benutzen und sich versuchen mit unserem Server zu verbinden. Der Server ist derzeit auf Whitelist (geperrt) und nur für von uns ausgewählte Benutzer zugänglich. Zudem haben wir eine eigene Adresse die man eingeben muss, um sich zu mit unserem Server verbinden zu können, welche dann auch sicher ist!

    Auf Grund dessen, das wir nicht einfach "irgendwem einfach so" freischalten ist ein Gespräch zwischen Ihnen und mir bzw. mit einem ausgewählten Team Mitglied einfach notwendig

    Warum?
    Nun, hinter einem Pseudonym oder einem "Nicknamen" kann sich jeder im Internet "Kinderleicht" verstecken und wir könnten so nicht sicherstellen, dass derjenige tatsächlich SIE (ein Erwachsener) ohne falschen Hintergrund sind. Um zu vermeiden, dass sich Kinder oder Jugendliche bei uns ungewollt bzw. ohne elterliche Zustimmung "einschleichen" ist ein kurzes Kennenlernen (wer sind Sie und wen bringen Sie mit) völlig legitim. Zudem können wir uns so auch besser auf Sie und Ihr Kind einstellen, bei vielen Kindern gibt es eben nun mal auch unterschiedliche Charaktere, die manchmal auch ein besonderes Verständnis bedürfen.


    Welche Kontaktformen bieten wir an?
    Wenn sie Computer-technisch eher weniger Schwierigkeiten besitzen können Sie direkt Discord für Ihr(e) Gerät(e) installieren und klicken von der Start-Seite aus auf die "connect" Schaltfläche. So werden sie anschließend auf unseren Discord Server verbunden und können nach Ablauf der Anti-Spam-Zeit von ca. 2 min. die entsprechenden Bereiche einsehen und mit uns Kontakt aufnehmen. Sie benötigen dazu nur ein Headset / Freisprecheinrichtung oder ein Smartphone. Discord funktioniert auf ALLEN Endgeräten und ist daher der unkomplizierteste Weg der Kommunikation bzw. des Texten.


    Alternativ helfen wir Ihnen auch bei der Einrichtung oder bei Fragen auch via Telefon weiter, dazu müssten Sie uns bitte eine kurze Nachricht über das Kontaktformular hinterlassen, da unsere Hotline nicht 24/7 besetzt ist und wir nur nach freien Terminen im Team eine telefonische Beratung anbieten können, da wir alles Ehrenamtlich machen.

    Discord installieren

    Schritt 1

    Gehen Sie auf die Seite: https://discordapp.com/ und laden die entsprechende Version / funktioniert auch für mobile Endgeräte.


    Schritt 2

    Nach der Installation müsst Ihr einen Account mit einem "Pseudonym" erstellen, welcher dann mittels eurer Email-Adresse bestätigt werden muss. Discord wird nach dem Vorgang im Browser automatisch gestartet und im oberen Bereich ist der Hinweis in orange deutlich zu sehen, bitte kurz die Mail Adresse (in eurem Email Programm / Anbieter) bestätigen und den "ich bin kein Roboter" auf der Folgenden Seite, den haken setzen.


    Schritt 3

    Discord im Browser schließen und die Discord App (Anwendung auf dem PC/Mac etc.) starten und die zuvor registrierte Email-Adresse und Passwort verwenden, um sich einmalig einzuloggen. In der Regel muss man sich ggf. nur nach div. Updates neu anmelden und bleibt regulär eigentlich immer angemeldet. Bitte die Login Daten gut und geheim aufbewahren und bitte keine Trashmail Anbieter verwenden, da man das Passwort nur via Email zurück setzen kann!


    Hier ein kurzes Video dazu


    Dieses Video stammt nicht von uns bitte daher nicht dem Discord in der Beschreibung beitreten, sondern diesen Link benutzen: https://discord.gg/PnGvj73


    >>>> weiter zu Schritt 3

    Eröffnung und Videovorstellung

    Hallo Liebe Eltern,

    Hallo Kids,


    heute hatten wir den YouTuber Opa Zeron zu besuch, welcher durch das Engagement von _Marcini_ (Marcel), Elysion & Loggan auf uns aufmerksam gemacht wurde. Er findet die Idee zu unserem Elternprojekt so gut, dass er sich heute ein wenig Zeit genommen hat, um uns ein kleines Vorstellungsvideo zu drehen. Wer möchte kann seinen Kanal einmal besuchen, dazu einfach auf die verlinkung oben (Name) klicken, sobald das Video veröffentlicht ist werden wir diesen hier separat im Forum für alle zur verfügung stellen.

    Ich bedanke mich recht herzlich an Opa Zeron für die Zeit und das Engagement, bei unserem Team für den Einsatz und natürlich auch an Danke an die Eltern die diesen Projekt (mich) mit unterstützen! Ihr seit echt Klasse, dieses Elternprojekt lebt durch uns alle und es entsteht gerade etwas total einzigartiges für unsere (und andere) Kinder was so bislang in keiner Form in der Minecraft Mehrspieler Welt gibt!


    Ich wünsche Euch und den Kids viel Spaß auf den neuen Servern, darauf das es noch viele mehr werden.
    Happy Mining!

    Survival Server2020-01-26_17.50.21.png

    Skyblock 2020-01-26_17.53.33.png

    Server Grundlagen für den Plot-Server (citybuild)

    Alle Server kann man mittels der Portale auf dem Lobby Server unkompliziert betreten. Alternativ kann man auch die automatische Auswahlfunktion im Chat verwenden, indem man T (Chat öffnen) drückt und nun /Server Plots auswählt. Jede Bedieneroberfläche (GUI) benötigt einige Kommandos, welche man in dem normalen Text Chat mit einem / davor eingeben muss. Wenn man auf dem Server angekommen ist, sollte man sich erst einmal ein Grundstück bzw. Plot zulegen.

    • Schritt 1: Taste T dann /pm (Enter drücken) es öffnet sich das PlotMenü.

    Jetzt öffnet sich die Bedieneroberfläche (GUI) und man muss keine schwierigen Befehle mehr eingeben, sondern kann mittels klicken der jeweiligen Symbole den Befehl ausführen.

    PlotMenue.png

    • Schritt 2: Jetzt klickt man einfach auf die weiße Wolle mit dem schwarzen + und man bekommt automatisch ein Grundstück zugewiesen.

    Danach wird man automatisch zu dem zugewiesenen Plot bzw. Grundstück tele-portiert und kann direkt darauf losbauen.

    PlotMenue_teleport_plot.png

    • Schritt 3: Um wieder zu seinem Plot bzw. Grunstück(en) zu kommen, Taste T dann /pm (Enter drücken) im GUI auf die Enderperle klicken.

    PlotMenue_plot_home.png

    • Schritt 4: Baumaterial besorgen in den Farm- bzw. Abbauwelten, Taste T dann /warp (Enter drücken) für das WarpMenü (Teleportationsmenü)

    Hier kann man nun die einzelnen Orte direkt besuchen, indem man das jeweilige Symbol anklickt. Hält man den Mauszeiger darüber wird einen der Ort angezeigt.

    CMI_warp.png

    Alle Materialien (Items) müssen auf dem Plot bzw. Grundstück (ein)gelagert werden, weil die Farmwelten regelmäßig erneuert werden, sobald diese keine Rohstoffe mehr hergeben. Es sind auch nur auf Deinem Plot alle Bauten vor Zerstörung und Diebstahl gesichert...in den Farmwelten sollte man lieber nichts zurück lassen!

    Eigene "home" Punkte setzen

    Man kann neben den von uns vorgegebenen Punkten auf dem Servern, mittels Befehl bis zu 5 eigene Home-Punkte pro Spieler auf dem Server setzen, um sich dort schnell wieder hin zu tele-portieren.

    • Schritt 1: Taste T dann /sethome NAME (Enter drücken)
      (Beispiel: /sethome mine macht man dies nicht, heißt der Standard Punkt immer home)
    • Schritt 2: Taste T dann /homes (Enter drücken) öffnet das HomeMenü

    Hier werden nun in Form von verschieden farbigen Wolle-Blöcken alle "home Punkte" angezeigt die man gesetzt hat und kann ganz leicht via klick auf die Wolle dort hin tele-portieren.

    CMI_homes.png

    Um einen "home Punkt" zu löschen; Drückt man die Taste + rechts-klick und auf die Wolle, wo der Home-Punkt gelöscht werden soll.

    Kampfhandlungen PvE / PvP und Material Verlust

    Alle Server haben ihr ganz eigenes Konzept bzw. Spielmodus, auf den Servern ist Standardmäßig der Kampf zwischen Spielern (PVP) deaktiviert. Auch der Verlust von Materialien kann auf einzelnen Server-(Farm)Welten deaktiviert sein (KeepInevntory true), somit erleidet der Spieler bei Tot keinen Verlust der gesammelten Materialien. Dies kann kann von Server zu Server variieren!


    Um mit oder gegen andere Kämpfen zu können, müssen beide Spieler-Parteien sich im PvP-Modus befinden. Zudem solltet Ihr außerhalb der Server geschützten Bereiche (Spawn-Protection) befinden.

    • PvP aktivieren: Taste T dann /pvp (Enter drücken)
    • PvP deaktivieren: Taste T erneut /pvp (Enter drücken)

    Während eines Kampfes kann man aus Fairness nicht in den NonPvP Modus zurückwechseln oder Spieler welche sich nicht im PvP-Modus befinden angreifen.

    Haben Sie den Minecraft Launcher noch nicht heruntergeladen oder wissen nicht wo Sie diesen herbekommen?

    Gehen Sie auf die Seite des Herstellers Mojang und loggen Sie sich mit Ihren Email-Daten >>hier<< ein. Anschließend klicken Sie bei Account /Games und klicken auf das "Download Game" Symbol Ihres Betriebssystems.

    Mojang_Login_Launcher_Download.png

    Wenn Sie den Minecraft Launcher bereits installiert haben gehen Sie die folgenden Schritte durch.

    Klicken Sie auf das Windows Start-Menü und öffnen dieses, scrollen Sie im Start-Menü bis zum Buchstaben M herunter und suchen Sie den Ordner MINECRAFT LAUNCHER. (optinal) Ziehen Sie das Minecraft Launcher Logo entweder in die Schnellstart-Leiste unten oder rechts in das Start-Menü, dies erspart die lange Suche nach der Anwendung!


    Minecraft_Launcher_Starten.png


    Minecraft Launcher ausführen und Login Daten (Email-Adresse und Passwort) eingeben und den Haken bei "Angemeldet setzen".

    MC-Launcher_Login_Daten.png


    Nun sind Sie mit den von Ihnen zuvor ausgewählten Daten unter den folgenden Minecraft Namen eingeloggt.

    MC-Launcher_Login_Daten_2.png


    Wählen Sie die aktuellste Minecraft Version (in diesem Beispiel 1.15.1) aus und warten bis die Daten automatisch heruntergeladen wurden.

    MC-Launcher_Version_waehlen.png


    Sie können dem Spiel Minecraft mehr Arbeitsspeicher (RAM) zuweisen, sofern Ihr PC genügend RAM zur Verfügung hat.
    Ansonsten überspringen Sie die nächsten Schritte bitte einfach.

    MC-Launcher_Version_waehlen_2.png


    Klicken Sie auf den TAB / Register "MEHR OPTIONEN"

    MC-Launcher_Version_Optionen.png


    Standardmäßig wird dem Spiel vom PC 2GB RAM (Arbeitsspeicher) zur Verfügung gestellt, was in der Regel auch ausreichend ist, solange man die Standard Einstellungen nicht großartig verändert. Jedoch empfiehlt es sich um die Stabilität und Geschwindigkeit im Spiel etwas zu verbessern z.B. um grafischen Einstellungen zu erhöhen oder Grafik Shader Mods zu verwenden den RAM zu erhöhen.

    MC-Launcher_Version_Optionen_RAM_Zuweisen.png

    Ändern Sie -Xmx2G entsprechend um;
    Möchten Sie, dass von z.B. 16GB RAM die Ihr System zur Verfügung hat, davon 8GB Minecraft zuweisen so ändern Sie den Anfang bzw. die im roten kasten markierte Zeile wie folgt um: -Xmx8G und klicken auf Speichern!


    Um Minecraft einfach zu starten klicken Sie auf Spielen

    MC-Launcher_Version_Spielen.png


    Nachdem die Daten des Spiels automatisch geladen wurden, startet nach einiger Zeit öffnet sich ein separates Fenster welches sich über das Viereck "vergrößern" können (sollten). Dann klicken Sie auf den Bereich (TAB) Mehrspieler / Multiplayer. Sollte die Sprache englisch voreingestellt sein klicken Sie bitte vorher auf "Options" und ändern die Sprache entsprechend um.

    MC-Launcher_Version_Spielen_MP.png

    MC-Launcher_Version_Spielen_vergroessern.png


    Klicken Sie nun auf Server hinzufügen.

    MC-Launcher_Version_Spielen_MP_Server_hinzufuegen.png


    MC-Launcher_Version_Spielen_MP_Server_hinzufuegen_Daten.png


    Bitte geben Sie nun die folgende Daten ein, den Servername können Sie individuell festlegen. Die Serveradresse muss jedoch die vorgegebene Adresse entsprechen, sonst werden Sie keine Verbindung zu unseren Servern erhalten.

    MC-Launcher_Version_Spielen_MP_Server_hinzufuegen_DNS.png


    Wenn Sie nun alle Angaben korrekt eingegeben haben, sollte es wie Folgt bei ihnen aussehen. Jetzt brauchen Sie zukünftig nur noch auf unsere Serverbeschreibung klicken und Sie werden mit unserem Server verbunden.

    MC-Launcher_Version_Spielen_MP_Server_uebersicht.png

    Update

    Aktuell kommen wir nur schleppend mit dem Survival Server voran, da @_marcini_ alleine am Server am bauen und gestalten ist. Wir sind aktuell auch massiv auf der Suche nach Unterstützung im Bau-Team, zwecks "aufbauen, Dekoration und Co." wenn Ihr jemanden (Leute) kennt der Lust hat, dann immer gerne bei uns vorstellen oder in div. Gruppen einfach einen Link zu unserer Website setzen.

    Ich habe im obigen Beitrag derweil mal neue Bilder vom Fortschritt eingefügt.

    UPDATE

    Das Netzwerk sollte wieder erreichbar sein, für diejenigen wo der Server noch als "offline" markiert wird kann es ggf. bis zu 24 Std. dauern da wir die Adresse im Hintergrund geändert haben. Dies kann eben je nach DSL Anbieter etwas dauern, bis die iP-Daten aktualisiert sind.

    Wartungen.jpg

    WICHTIGE INFORMATION AN ALLE!

    Auf Grund kurzfristigster Problematiken werden unsere Server (bzw. das Netzwerk) ab morgen mittag vorerst nicht mehr erreichbar sein. Dies betrifft nicht unser Forum / Website o.ä. sondern rein das Server Netzwerk (alle Minecraft Server).

    Wir bemühen uns das ganze so schnell wie möglich wieder online zu bekommen und bitten etwas um etwas Geduld.

    Eine genaue Zeitangabe kann ich aktuell noch nicht machen, da auch Weihnachten parallel vor der Tür steht, wir arbeiten aber mit Hochdruck daran und hoffen das Ihr uns trotzdem weiterhin erhalten (treu) bleibt.

    Weitere Informationen folgen...

    Hallo Zusammen,
    damit zukünftig "weniger Langeweile" aufkommt haben wir mal einige kleine bekannte Spiele erstellt auf Grund der Kompatibilität haben wir noch keine Belohnungen eingestellt bzw. einige sind noch auf den Plugin-Standards, was aber keinen Einfluss auf das Game-Play an sich hat. Der Feinschliff für Spiel-Shops und Spiel-Belohnungen wird bei Gelegenheit nachgeholt.

    2019-10-07_01.11.47.pngAuf der MiniGames Lobby könnt ihr dann eigenständig Spiele mit Freunden starten und auf den MiniGames Server kommt Ihr wie gewohnt von unserer Lobby aus durch das Portal.


    2019-10-07_01.12.01.png


    Spiele werden über die Schilder gestartet und betreten, je nach Spiel bedarf es eine min. Anzahl an Spieler, um beginnen zu können.

    Der MiniGames Server ist wie das komplette Netzwerk in der Erprobungsphase daher bitten wir Fehler und Probleme im Discord im #Bugreport zu melden, damit wir dann schauen können, was möglich ist um das Problem zu lösen.

    2019-10-07_01.12.38.png