Beiträge von Rene(zoros)

    Hallo Zusammen,

    aktuell möchte ich mich für das Untergehen einiger Anfragen im #Support-Chat auf Discord entschuldigen, wir haben jetzt einen extra Chat #Bug-Report für Problematiken auf den Servern eingerichtet, so können wir zukünftig Eure Anfragen für den Server Zutritt nicht mehr überlesen bzw. untergehen.

    Auch das Kontaktformular funktioniert wieder für eMail-Anfragen, bitte bedenkt, dass wir dieses Projekt jetzt in kürzester Zeit (ca. 3 Monate) neben der Familie und Beruf aufgezogen haben und folglich nicht 24/7 neben dem Telefon sitzen oder ewig den Chat-Verlauf im Discord beobachten können. Um den Support zu verbessern suchen wir bereits fleißig nach Unterstützung, bitte seit Nachsichtig mit uns, wenn es mit den Antworten etwas länger Dauert.


    Kontaktmöglichkeiten:

    Bitte benutzt für Anfragen im #Support-Chat die @NAME Funktion, wenn ihr einen Zutritt beantragen wollt oder einen Telefon-Termin vereinbaren wollt, durch die "Erwähnung" mit @wird Euer Text hervorgehoben und die Person direkt angesprochen und bekommt eine Push-Nachricht.


    Plugins / Erweiterungen:

    Die Startschwierigkeiten mit dem KidsTimeBoard Plugin und damit verbundenen "ungewollten Bann" einzelner Spieler nach erreichen einer Gesamtspielzeit von 24 Stunden, sollte nun nach einem Bugfix des Plugins nun hoffentlich erledigt sein.


    Mit Unterstützung konnte ich den Wortfilter weiter ausbauen, es kann aber immer noch mal was durchrutschen oder evtl. was "falsches gesperrt" werden ... hier bin ich bemüht das ganze so gut es geht via Regex einzufügen bzw. umzuändern, jedoch 100% werden wir nicht wirklich hinbekommen. Letztlich dient das auch nur dazu, dass wenn mal keiner da ist, dass nicht auf den Servern der "Hamster tobt". In der Regel soll zukünftig immer ein "Aufpasser (Server-Cop)" das ein und auf mögliche Schimpfwörter / Beleidigungen etc. reagieren.


    Survival Server:

    Einige Kleinigkeiten und fehlende Rechte (Permission) auf dem Survival Server haben wir derweil behoben, an dieser Stelle Danke an mindw0rm der fleißig auftretende Probleme fleißig meldet, nur so können wir für den finalen Release dafür sorgen, dass alles Fehlerfrei funktioniert. Hinzu sind weitere Plugins gekommen u.a. für das Bäume fällen, diese kann man mittels einer Axt (Stein / Eisen etc.) komplett fällen und simulieren einen Baumfall. So kann man das komplette Holz direkt aufsammeln und es wird automatisch ein neuer Setzling eingepflanzt, damit bleibt der Baumbestand erhalten. Nur sollte man beim Fällen von Bäumen entsprechend vorsichtig sein, wenn der Stamm in Richtung des Spielers fällt, erhält dieser einen Schaden.


    Des weiteren kann man nun zwischen PvE / PvP wählen und sich aussuchen, ob man mit anderen Kämpfen will oder nicht (cooldown 30 Sek.) dies sollte durch eine Nachricht im Chat und einer farblichen Markierung im Spieler-Namen ersichtlich sein.


    Hinsichtlich der Problematik mit den Nether-Portal, welches irgendwo "Wild auf der Hauptkarte" beim zurückkehren durch das eigene Nether Portal erschienen sind, haben wir nun am Spawn ein festes Portal in den Nether platziert um das zu vermeiden.


    Allgemein:

    Ich bin aktuell überwältigt wie gut unsere Idee hinter diesem Projekt bei anderen Eltern ankommt auch im Worldwide Web tauchen wir derweil bei einigen "Keywords" auf und sind ganz oben zu finden. Aktuell fehlt noch eine Marketing Strategie, wie wir zukündig an Bekanntheitsgrad gewinnen können. Denn nach vielen Hin- und her haben wir uns auf Grund von der Schwierigkeit und womöglichen Weiterleitung auf ungewünschte Drittanbieterseiten gegen diverse Votingseiten (Serverlisten) entschieden. In einigen Minecraft Foren habe ich unsere Idee hier und diverse Verlinkungen zu unserer Seite setzen können, dennoch müssen wir überlegen wie es zukünftig "besser" geht.

    Aktuell benötigen wir Unterstützung im Support und zukünftig auch Hilfe auf den Servern, ansonsten wird eine "Eröffnung" mit der jetzigen personellen Struktur so nicht realisierbar, da ich aktuell in Sachen Servertechnik, Webgestaltung und Co. nicht hinterher komme. Aktuell sind @LadyRedHair7 für den Server- und Eltern-Support und Baby2306 als AllRounder dazugekommen, um uns zu unterstützen.

    Auf unserem Server Netzwerk verwenden wir ein einheitliches Chat-System, was zu Beginn etwas kompliziert zu wirken scheint, dem ist aber eigentlich nicht so und dient dazu, den Chatverlauf sauber und übersichtlich zu behalten. Wenn man unmittelbar nebeneinander baut oder innerhalb des Radius ist der lokale Chat vorrangig zu verwenden, bei Fragen und Problemen kann man auch andere um Rat oder Hilfe fragen.


    Chat Kanäle Übersicht:

    [L] lokaler Text Chat

    [G] globaler Text Chat

    [N] Netzwerkübergreifender Text Chat


    [L] lokal kann man sich bis 230 Blöcke Entfernung verständigen (lesen & schreiben)

    [G] global schreibt man komplett über den Server auf dem man sich befindet (jeder kann das lesen egal wo er ist)

    [N] Netzwerkübergreifend kann man Schreiben (egal auf welchen Server der andere ist)


    Man kann Chat Kanäle betreten, verlassen und stummen etc. eine Übersicht der wichtigsten Befehle findet Ihr hier:


    /ch NAME
    Wechsel in einen Text Chat (/ch g, /ch l, /ch n).


    /lev NAME

    Beendet das Abo (mitlesen des Chat).


    /chlist

    Übersicht der Chat Kanäle.


    /msg SPIELERNAME oder /w SPIELERNAME

    Private Nachrichten untereinander schreiben bzw. w für flüstern.


    /mail send SPIELER TEXT

    Hinterlasse eine Nachricht, wenn der Spieler offline ist.


    /mail read

    Lese Deine offline nachrichten


    /chwho NAME

    Abfrage wer sich in welchem Chat befindet.

    MinePeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit direkten gewaltfreien Aktionen für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen von Mensch und Natur und Gerechtigkeit für alle Lebewesen kämpft.


    So auch auf unseren Servern...

    • Sie bekämpfen vorrangig Massentierhaltung von; Schweine, Schafe, Kühe, Hasen & Hühnern
    • Züchter mit nicht artgerechter Haltung von; Pferden & Maultieren
    • Monsterfarmen (Mobs); Creeper, Spinnen, Zombies und Skeletten etc.

    Solltet Ihr also nicht artgerechte Haltung sorgen, wird MinePeace euch besuchen und die Tiere automatisch befreien und in die freie Natur zurück entlassen. 8o

    Wenn Du nun eine schöne stelle in der Wildnis gefunden hast, kannst Du mit dem Holz-Stock auf dem Boden rechts-klicken, so überprüfst Du ob dieses stück Land bereits von jemand beansprucht wurde oder ob das Land noch zu haben ist. Wenn das Stückchen Land frei ist kommt die Meldung; "Dieser Block hat keinen Besitzer" dann kannst Du dieses Stück Land sichern.


    Die einfachste Methode ist, wenn Du genau "mittig" von Deinem gewünschten Land (Grundstück) die Kiste / Truhe (Chest) aus dem Starter-Kit genau dort hin platzierst, wo Du bauen möchtest, danach sollte das stück Land automatisch auf Dich gesichert sein.


    Claim.png


    Die "Land-Kisten" können nur auf "Gras / Stein / Holz / Sand etc." platziert werden, also nicht in Bäumen oder in der Luft. Entfernst Du die Kiste, bleibt Dein Land trotzdem bestehen, daher sollte das Platzieren der Kiste VORHER gut überlegt sein. Land-Claims können nur von einem Team-Mitglied entfernt werden.


    Dein Grundstück vergrößern:

    Dazu musst Du Dir Deine Grundstücksbegrenzung anzeigen lassen (Stock in der Hand und mit Rechtsklick auf den Boden), nun die Schaufel nehmen und auf eine der Glowstone-Ecken mit Rechtsklick darauf schlagen. Jetzt suchst Du Dir einen Punkt aus, wohin Du Dein "GS" erweitern möchtest und klickst dort erneut mit Rechtsklick (aber immer noch die Schaufel in der Hand) wohin Du das Land erweitern willst.

    Grundsätzlich ist so ziemlich alles innerhalb deines Claims geschützt. Spieler können dein Grundstück zwar betreten aber weder Schaden anrichten noch Kisten öffnen. Du kannst anderen Spielern aber auch Zugriff auf deine Kisten, deine Blöcke oder beides bzw. Deinem Land freigeben.


    Wichtige Hinweise zum Grundstück (Land):

    • Nach 90 Tagen (Offlinezeit) verfällt Dein Land, wenn Du nicht innerhalb dieser Zeit auf dem Server erschienen bist!
    • Nach 3 Tagen verfällt Land, welches nur aus dem BasisClaim besteht (die Kiste abgestellt und nichts mehr weiter gemacht).
    • Bauen außerhalb eines Claims (Land) ist nicht möglich (weitere Kisten sind nicht geschützt und sind nicht abzustellen)!
    • Der Schutz Deines Land wächst nach oben und unten, sobald Du darauf baust oder gräbst.
    • Du kannst bis zu 20.000 Claim-Blöcke für Dein Land erhalten, pro Spielstunde erhälst Du automatisch 10 Claim-Blöcke dazu.
    • Claims sind nicht dazu gedacht andere Spieler zu nerven oder am Bauen zu hindern! Verstöße werden geahndet.
    • Spieler können Deine geschützten Grundstücke besuchen, möchtest Du dies verhindern verwende Türen und Mechanismen wie z.B. einem Holzzaun.
    • GrievPrevention schützt auch Deine Tiere auf dem Grundstück vor "Verlockung" und ähnlichem.
    • Pro Spieler kann maximal 1 Claim (Grundstück) gesetzt werden, dieses muss entsprechend dann erweitert werden.


    ########## Befehle / Commands: ##########

    Weitere Hilfe bekommst Du auch InGame mit den Befehl: "/help GriefPrevention"


    abandonclaim:

    Beschreibung: Löscht einen Claim.

    Benutzung: /AbandonClaim


    abandontoplevelclaim:

    Beschreibung: Löscht einen Claim mit allen Unterteilungen.

    Benutzung: /AbandonTopLevelClaim


    abandonallclaims:

    Beschreibung: Löscht ALLE deine Claims.

    Benutzung: /AbandonAllClaims


    trust:

    Beschreibung: Gibt einem Spieler vollen Zugrif auf deine(n) Claim(s).

    Benutzung: /Trust <Spielername>

    Gibt einem Spieler Zugriff zum Bauen.

    Siehe auch /UnTrust, /ContainerTrust, /AccessTrust, und /PermissionTrust.

    Alias/e: tr


    untrust:

    Beschreibung: Zieht die Erlaubnis zum Zugriff auf deine(n) Claim(s).

    Benutzung: /UnTrust <Spielername>

    Alias/e: ut


    containertrust:

    Beschreibung: Gibt einem Spieler Zugriff auf deine Kisten und Container.

    Benutzung: /ContainerTrust <Spielername>

    Gibt einem Spieler Zugriff auf deine Truhen, Bett, Schalter und Knöpfe.

    Alias/e: ct


    accesstrust:

    Beschreibung: Gibt einem Spieler das Recht dein Grundstück zu betreten und dein Bett zu nutzen.

    Benutzung: /AccessTrust <Spielername>

    Gibt einem Spieler Zugriff dein Bett, und Schalter und Knöpfe.

    Alias/e: at


    permissiontrust:

    Beschreibung: Erlaubt einem Spieler die Erlaubnis, seine Berechtigungsstufe anderen gewähren

    Benutzung: /PermissionTrust <Spielername>. Ermöglicht einen Spieler seine Berechtigungsstufe mit anderen zu teilen.

    Alias/e: pt


    subdivideclaims:

    Beschreibung: Schaltet das Schaufel Werkzeug in den Unterteilung Modus, um deine Claims zu unterteilen.

    Benutzung: /SubdivideClaims

    Alias/e: sc


    deleteclaim:

    Beschreibung: Löscht den Anspruch auf einen Claim in welchem Du stehst, auch wenn es nicht Dein Claim ist.

    Benutzung: /DeleteClaim

    Alias/e: dc


    buyclaimblocks: (entfällt bei uns)

    Beschreibung: Erwerbe zusaetzliche Claim-Blöcke mit Server-Geld.

    Benutzung: /BuyClaimBlocks <AnzahlDerBlöcke>

    Alias/e: buyclaim


    sellclaimblocks: (entfällt bei uns)

    Beschreibung: Verkaufe deine Claimböcke fuer Server-Geld.

    Benutzung: /SellClaimBlocks <AnzahlDerBlöcke>

    Alias/e: sellclaim


    trapped:

    Beschreibung: Bringt dich in die Nähe von herrenlosem Land. Hat einen wesentlichen Cooldown.

    Benutzung: /Trapped


    trustlist:

    Beschreibung: Listet die Berechtigungen für den Claim in welchem Du stehst.

    Benutzung: /TrustList


    siege:

    Beschreibung: Initiiert eine Belagerung gegen einen anderen Spieler.

    Benutzung: /Siege <Spielername>

    Auf unserem Überleben-Server (Survival Server) haben wir echte Schwerkraft beim fällen von Bäumen, was allerdings nur mit Werkzeugen funktioniert d.h. wenn man sich eine Axt hergestellt hat, kann man Bäume komplett fällen und den kompletten Stamm aufsammeln.


    Zum einem bleiben keine Baumleichen in der Luft hängen und zum anderen wachsen so auch automatisch wieder Bäume nach, denn das Plugin setzt mindestens einen Setzling.


    Das ganze funktioniert in der Hauptwelt auf dem eigenem Grundstück und in der Farmwelt, welche man /warp oder Portal am Spawn erreichen kann.


    ACHTUNG: Baum fällt, wenn man nicht aufpasst kann man Schaden erhalten, wenn man vom fallenden Stamm "erschlagen wird"!


    uTimber1.png


    uTimber2.png

    Hallo Seadevil90 & Zweene,


    willkommen und viel Spaß beim Testen und spielen...wir hoffen das unser Projekt weiterhin so gut ankommt und noch mehr zuwachs findet.


    Grüße

    Renezoros

    Sehr geehrte Eltern,

    Sie finden unsere Idee hinter einem (Klein-)Kinderfreundlichen Minecraft Server(-Netzwerk) gut und möchten uns unterstützen? Unterstützer gibt es bei uns in zwei verschiedenen Varianten; einmal die passiven Unterstützer in Form von fördernden Mitgliedern, welche uns finanziell unterstützen und uns dabei helfen die Kosten für dieses Projekt zu reduzieren und am Leben halten. Oder das aktive (Team-)Mitglied, welches uns in Sachen; Support im Forum, Discord oder auf dem Server unterstützt und dort den Kids / Eltern weiterhilft, wenn wir einmal nicht anwesend sein können.


    Der Betrieb eines Server (Netzwerk) ist immer mit Kosten Verbunden wie z.B. Server Hosting (damit überhaupt ein Server da ist), Web-Hosting (für unseren Internetauftritt und der zusammenhängenden Adresse (Domain)), Lizenzgebühren (für unsere Forensoftware) etc. daher sind auch fördernde Mitglieder für uns wichtig. Aber auch (Team-)Mitglieder brauchen wir genau so, wir können ja nicht 24/7 am Rechner und auf dem Server anwesend sein und auf "hilfesuchende warten".


    Wie sie gelesen haben, benötigen wir immer beide Formen von Mitgliedern, um so ein einzigartiges Projekt zu finanzieren und aufrecht zu erhalten...ein Projekt von Eltern für Eltern und Kinder!


    Bewerbungskriterien:

    1. Förderndes Mitglied; nutzen Sie den Spenden Button von PayPal und spenden Sie was immer Sie können (wollen). Gerne dürfen Sie dort im Kommentarfeld einen netten Hinweis für uns hinterlassen oder Ihren Namen angeben, dann bekommen Sie in unseren Discord / Forum eine extra Gruppe (Symbol) und werden als Dankeschön hervorgehoben.
    2. Team-Mitglied werden;
      Hierfür müssen Sie mindestens das 18 Lebensjahr vollendet haben, einen gültigen Wohnsitz in Deutschland haben und einen gültigen Personalausweis besitzen. Ein funktionsfähiges Headset und einen registrierten Discord Account sollte bereits vorhanden sein oder zeitnah angeschafft werden.

      Dann nehmen Sie bitte mit René Kluger Kontakt auf und wir führen ein kurzes kennen lernen Gespräch (entweder Discord oder Telefon). Dann bekommen Sie die Nutzungsbedingungen eine kleine Einweisung und die Unterlagen für das Post-Ident verfahren via Mail oder postalisch ausgehändigt. Danach haben Sie 7 Tage Zeit diese zu Unterzeichen und sich in einer Post-Filiale ihrer Wahl legitimieren lassen (Echtheitsprüfung Ihrer Person, Unterschrift und Adresse). Dieses verfahren wird bei jedem Online Kredit oder sonstigen wichtigen Personendaten relevanten Dingen angewandt und ist mir nur auf Grund einer gewerblichen Anmeldung von Minecraft-Kids-Online möglich gewesen. Privatpersonen können dies nicht so einfach!

      Nur so können wir Sicherstellen, dass jeder der hier mitmacht sich anständig gegenüber uns, den Kindern verhält und diese von vernünftigen (echten) Erwachsenen-Menschen betreut werden und wir sicher sind, dass niemand mit falschen Vorwand hier ist! Einen Mr./Mrs. X können wir bei schwerwiegenden Verstößen unserer Hausregeln sonst nicht haftbar machen.

    Sollten Sie Fragen oder Probleme hierzu haben, zögern Sie nicht und nutzen die Kontaktmöglichkeiten und fragen Sie einen von uns!


    Mit freundlichen Grüßen

    𝒪𝓁𝒾𝓋𝑒𝓇 𝑅𝒾𝒸𝒽𝓉𝑒𝓇 / 𝑅𝑒𝓃𝑒' 𝒦𝓁𝓊𝑔𝑒𝓇

    Gedächtnis Protokoll wird geladen......

    • Server sind von der Struktur alle soweit aufgebaut :thumbup:
    • Einige kleine Rechte-System Korrekturen müssen wir noch vornehmen :rolleyes:
    • Minecraft Pocket Edition Server ...testing
    • Wortfilter Einstellungen müssen noch überarbeitet werden..omg es gibt so viele schmutzige Wörter ||
    • Es wird kein Voting System geben, daher brauchen wir ordentlich Mundpropaganda und Werbung liebe Eltern 8)
    • Ehrenamtliche Unterstützer / helfende Hände :saint: gesucht

    Olli ist derzeit mitten im Umzugsstress und hat noch kein Internet 8| ... aktuell bin ich also derzeit "Alleinkämpfer" ;(

    in Planung ist das wir 2019 online gehen (open BETA) vorher wird das im Alleingang nichts.


    Vielen Dank für die vielen Anfragen über Facebook und dem Kontaktformular :thumbup::thumbup::thumbup:, einige Aplha-Tester durften uns ja schon unterstützten. Das Angebot gilt nach wie vor noch, gerne dürfen schon Leute auf dem Server und uns Fehler oder Probleme melden, dass macht die Eröffnung dann einfacher.

    WAS HAT UNS VERANLASST SO EIN PLUGIN (Programm) ENTWICKELN ZU LASSEN?

    Wer kennt das als Elternteil nicht, man sagt; "Nach 2 Std. spielen ist Schluss und Du machst dann bitte selbständig aus" und 2 Std. später sitzt der Junge / das Mädchen immer noch am PC, Laptop, Tablet oder Handy?! Oftmals vergessen die Kids während Ihrer Multimedia-zeit, wie lange sie bereits schon spielen in manchen Situationen können dann Back- bzw. Eieruhren oder Wecker als "Gedächtnisstütze" hilfreich sein. Hilft das nicht, bleibt meistens nur Strom abstellen, Wlan sperren, Entzug der Geräte oder sonstige Sanktionen.


    Ein Streit oder Uneinsichtigkeiten sind in diesen Fällen schon vorprogrammiert...wie also dem Streit vorbeugen?

    Wer als Elternteil "technisch gut begabt ist" weiß sich unter Umständen noch mittels der Router-Konfiguration von täglichen Wlan-Zeit-Kontingenten zu helfen.

    WIE FUNKTIONIERT DAS KIDSTIMEBOARD?

    Beispiel:

    Eine von Ihnen festgesetzte Multimedia-zeit, sagen wir mal 2 Std.


    Der Spieler Account Ihres Kindes bekommt dann von uns ein tägliches Spiellimit von 2 Std. Spielzeit zugewiesen, hierbei kann der Spieler eigenständig entscheiden, wie er diese 2 Std. Spielzeit bei uns verbraucht. Im Prinzip auf "Prepaid Basis (Guthaben)" nur in Form von Spielzeit...entweder Er/Sie nutzt die 2 Std. am Stück oder teilt sich diese über den Tag ein.

    Die Online-Zeit gilt immer nur für 24 Stunden und überschüssige Zeiten vom Vortag verfallen automatisch, so beginnt man automatisch wieder mit den max. 2 Std. bzw. der Zeit die Sie vorgeben haben. Sie können eine tägliche Spielzeit von 1 min. bis hin zu den maximalen 24 Std. (Uneingeschränkt) festlegen lassen ... setzen Sie keine Zeiten fest, gelten die 24 Std. (uneingeschränkte Spielzeit).


    Ist die tägliche Multimedia-zeit verbraucht wird der Minecraft Account (Spieler/-in) automatisch vom Server geworfen (gekickt) und es erscheint eine Meldung auf dem Bildschirm, sollte nun jemand versuchen sich neu zu Verbinden, kommt derjenige zwar wieder auf unsere Server Lobby, erhält nun beim Versuch einen Server zu betreten im Spiel Chat (in Game) den Hinweis, dass die tägliche Spielzeit abgelaufen ist. Eine Verbindung zu einem Server ist weiterhin nicht Möglich!


    Das Programm zeigt dem Spieler/-in im Spiel die noch verbleibende Zeit bis zur "Deadline" an, so kann man sich schon einmal darauf einstellen, dass demnächst Schluss ist und man langsam zum Ende kommen sollte und sich in Sicherheit bringt oder eben seine Arbeiten schnell zu Ende machen kann.

    HAT DAS KIDSTIMEBOARD NACHTEILE?

    Unserer Meinung nach nicht, bis auf das das Plugin (Programm) nur lokal auf unseren Servern funktioniert, folglich haben wir keinen Einfluss darauf, dass Ihr Kind weitere iP Adressen in der Mehrspieler Übersicht eingespeichert hat oder sich mit anderen Server Netzwerken Verbindet, wenn bei uns "Sense ist".

    IST DAS PROGRAMM für Sie KOSTENFREI?

    Ja, für Sie und Ihre Kinder ist dieser Service (Kontrollfunktion) völlig kostenfrei!

    WAS MUSS ICH TUN, WENN ICH DEN ACCOUNT MEINES KINDES bei Euch EINSCHRÄNKEN LASSEN MÖCHTE?

    Sie müssen es uns nur wissen lassen, hierfür nutzen Sie bitte die von uns angebotenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

    Sehr geehrte Eltern,

    es freut uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und sich für unser Kinder Minecraft Server-Netzwerk interessieren, in den folgenden Schritten erklären wir Ihnen wie Sie mit uns in Kontakt treten, wie Sie Ihr Kind bei uns spielen lassen können und welche Bedingungen wir an Sie und Ihren Kind stellen.

    1. Lesen Sie bitte unsere Nutzungsbedingungen und die jeweilen Server Regelwerke im Forum (Survival, Kreativ, Citybuild oder Pocket Edition etc.) im Vorfeld einmal durch.
    2. Kontaktieren Sie uns vorab für ein kurzes Eltern-Gespräch, entweder nutzen Sie unseren Discord Link auf der Start-Seite (benötigt keine Installation) auf Anfrage via Email Kontakt Formular können Sie auch einen telefonischen Termin wahrnehmen. Nur Sie als Elternteil können einen Zugang für Ihr Kind / die Kinder beantragen.
    3. Sie über unser eigen entwickeltes Server Programm [KidsTimeBoard] Ihrem Kind eine tägliche Spieldauer (Onlinezeit) auf unseren Netzwerk festsetzen lassen, für weitere Informationen sprechen Sie uns dazu einfach an.
    4. Bevor wir Ihr Kind für die Whitelist freischalten, welche es ermöglicht, dass Ihr Kind unser Server Netzwerk betreten kann, erklären Sie Ihrem Kind die wichtigsten Punkte aus den Server Regeln oder lesen Sie ihm diese bitte vor.
    5. Eine Sperr-Liste (Banlist) finden Sie hier, dort sehen Sie warum und wer von unserem Server Netzwerk bereits ausgeschlossen wurde.

    Mit freundlichen Grüßen

    𝒪𝓁𝒾𝓋𝑒𝓇 𝑅𝒾𝒸𝒽𝓉𝑒𝓇 / 𝑅𝑒𝓃𝑒' 𝒦𝓁𝓊𝑔𝑒𝓇

    UNSER NETZWERK KÖNNEN SIE MIT DER MINECRAFT JAVA EDITION FÜR PC / MAC BETRETEN, HIERFÜR FOLGENDE IP EINGEBEN:

    • spiel.minecraft-kids.online

    Server_iP.PNG


    Diesen Server kann Ihr Kind bzw. Sie und Ihr Kind, nur betreten, wenn Sie auf der Whitelist eingetragen wurden.


    Alle Informationen zu unseren AGB´s erhalten Sie >>hier<<

    UNSER NETZWERK KÖNNEN SIE MIT DER MINECRAFT JAVA EDITION FÜR PC / MAC BETRETEN, HIERFÜR FOLGENDE IP EINGEBEN:

    • spiel.minecraft-kids.online

    Server_iP.PNG


    Diesen Server kann Ihr Kind bzw. Sie und Ihr Kind, nur betreten, wenn Sie auf der Whitelist eingetragen wurden.


    Alle Informationen zu unseren AGB´s erhalten Sie >>hier<<

    UNSER Netzwerk KÖNNEN SIE MIT der Minecraft Java Edition für PC / MAc BETRETEN, HIERFÜR FOLGENDE IP EINGEBEN:

    • spiel.minecraft-kids.online

    Server_iP.PNG


    Diesen Server kann Ihr Kind bzw. Sie und Ihr Kind, nur betreten, wenn Sie auf der Whitelist eingetragen wurden.


    Alle Informationen zu unseren AGB´s erhalten Sie >>hier<<

    Unseren Pocket Mine Server können Sie mit dem Smartphone, Tablet und der Windows 10 App (Minecraft) betreten, hierfür folgende iP eingeben:

    • spiel.minecraft-kids.online

    MCPE_Login.PNG

    Hinweis: Bitte unten links mit dem xBox Account legitimeren / anmelden alternativ einen kostenlosen Account erstellen


    MCPE_Server.PNG

    Oben auf dem TAB Server klicken und dann auf >>> Server hinzufügen und folgende Daten eingeben:


    MCPE_Adresse.PNG

    Anschließend speichern klicken und den Server unten in der Liste auswählen.


    MCPE_Server.PNG


    Diesen Server kann Ihr Kind bzw. Sie und Ihr Kind, nur betreten, wenn Sie auf der Whitelist eingetragen wurden.


    Alle Informationen zu unseren AGB´s erhalten Sie >>hier<<

    Ab wie vielen Jahren kann man Minecraft spielen?

    Die USK-Freigabe ist ab 6 Jahren. Ihr Kind sollte schon ein bisschen Erfahrung im Umgang mit einem Computer und dessen Zubehör wie z.B. einer Maus und einer Tastatur haben. Am Anfang sind viele noch ein wenig ängstlich, weil man eben seine gesammelten Sachen und Gegenstände schnell verlieren kann, wenn man nicht aufpasst oder es eben Nacht wird und die "Monster" einen verfolgen. Wichtig ist, das sich ihr Kind nicht entmutigen lässt, es kann eben auch frustrierend sein, wenn man öfters hintereinander stirbt und sein Material im Anschluss auf Grund von "Desorientierung" nicht wieder findet und wieder von vorne beginnen muss.

    Wie kann Ich meinem Kind den Einstieg in minecraft erleichtern?

    Als erstes sollten Sie dabei sein; Dabei sein ist alles für Ihre Kids (früher haben wir gemeinsam Brett-Spiele gespielt, heute ist es eben Minecraft)...Sie sollten Ihr Kind nicht alleine bzw. unbeaufsichtigt spielen lassen, Sie können ggf. Fragen beantworten oder etwas vorlesen bzw. vielleicht was erklären. Schön wäre es, wenn Sie vielleicht einen weiteren PC / Laptop haben und mitspielen?

    Auf Minecraft Servern, sollte ein Kind nur spielen, wenn es bereits (ein wenig) lesen und Dinge auf der Tastatur eingeben kann, da leider nicht alles "ohne die Eingabe von Befehlen oder Kommandos" auf Servern möglich ist. Außerdem sollte Ihr Kind schon ein paar Minecraft Spielstunden auf dem lokalen PC hinter sich gebracht haben, um mit der Steuerung und den Grundlagen zurecht zu kommen.


    Der Kreativmodus wird den Kindern irgendwann langweilig werden, daher werden Sie irgendwann die Herausforderung suchen und im Überlebensmodus (Survival) sich versuchen, diesen kann man jedoch in 3 Geschwindigkeitsstufen (friedlich, normal, hardcore) einstellen. Einige Informationen zu dem Spiel Minecraft, den Spiel-Modi und Preisen finden Sie in unseren >>Elternratgeber<< oder im Minecraft-Wiki.


    Wir empfehlen Ihnen zu Beginn den Spielmodus friedlich, damit die Monster die Kinder nicht gleich verfolgen bzw. angreifen und töten, sondern sich ganz in Ruhe auf das Sammeln, Erkunden der Welt und das herstellen von Materialien konzentrieren können und so einen "sicheren Umgang mit dem PC/Tastatur/Maus bekommen können. Sie können gewisse "brenzliche Situationen" entschärfen mittels den Kommandozeilenbefehlen indem Sie verschiedene Aktionen ausführen z.B. wenn Sich Ihr Kind verlaufen hat, es so an einem bestimmten Ort zurück tele-portieren, Dinge in das Inventar legen oder den Tag- und Nachtzyklus sowie das Wetter beeinflussen.

    Ist Minecraft überhaupt das Richtige; Monster töten, Kämpfen?!

    Unter Anbetracht aller anderer Computerspiele, hat Minecraft meiner Erfahrung nach immer noch den besten Ruf auch wenn TV-Sender wie RTL "dramatische Berichte" in der Vergangenheit über das Spiel veröffentlicht hatten. Im Prinzip ist Minecraft nichts anderes wie eine Art "virtuelles LEGO" auf dem PC. Nun, gibt es eben den Überlebensmodus, den man vielleicht noch kritisieren könnte, indem man mit einem Schwert oder Pfeil & Bogen auf Tiere oder Monster wie "Zombies", "Creeper" und "Spinnen" schießen muss. Jedoch ist dies alles sehr verniedlicht und es fließt kein Blut es ist eben alles "Voxelbasiert" sprich Pixel-ig. Es kann Eigenschaften wie räumliches Denken, Kreativität und Teamwork fördern, zudem ist es jugendfrei und bedient sich keinen gewalttätigen Inhalten. Tun Sie Ihrem Kind nicht unrecht, in dem Sie das relativ intelligente Spiel abwerten, sondern schätzen Sie, dass Ihr Kind ein „gutes Spiel“ spielt. Im Vergleich zu Spielen wie Fortnite, GTA V, Player´s Unknow Battleground oder gar BlackOPS die einige schon spielen dürfen, finde ich MINECRAFT EHER VEREINBAR! Meiner Meinung nach finde ich Minecraft deswegen nicht gewaltverherrlichend!

    verständigung unter Mitspielern, was Sie wissen sollten?

    Es ist nicht zu unterschätzen, wenn sich die Kids das erste mal zum"online zocken" verabreden und sich nicht persönlich Gegenübersitzen! In Minecraft selbst gibt es einen Text-Chat, in dem man im Spiel miteinander schreiben kann, parallel wird der Chat auf Minecraft Servern auch als Befehlszeilenreferenz für Kommandos verwendet z.B. via: /BEFEHL [Enter-Taste] - für diejenigen die noch nicht so fit sind und etwas Hilfestellung benötigen, empfiehlt es sich über kostenlose Freisprech-Programmen wie Discord, Skype oder TeamSpeak3 miteinander zu reden (am besten mit Headset und Mikrofon) um sich Gegenseitig zu unterstützen optional kann man auch Video-Konferenzen abhalten. Optional kann man das auch über jedes gängige Smartphone oder Tablet via Wlan machen...Wir helfen Ihnen gerne wie Sie Discord einrichten und benutzen können, dazu einfach kurz vorab eine E-mail an uns schreiben, dann richten wir uns darauf ein und nehmen uns die nötige Zeit für Sie!


    Läuft erst einmal die Audio-Konferenz dann, muss man sich darauf einstellen, dass Ihr Kind erst einmal in unfassbarer Lautstärke ins Mikro brüllen wird.
    Meistens so Sätze, wie „ALTER, WO BIST DU!!!!???“ oder "NEEEEIIIIIN FU*** CREEEPER, CREEPER" etc. pp

    Kann Minecraft süchtig machen?

    Ähm...ja klar so wie jedes Computer oder Handyspiel auch aber wirklich "süchtig" machen meiner Meinung nach, die Netzwerke in denen die Kids einen "Rang" kaufen für Ihr Taschengeld kaufen (müssen), um jemand zu sein (der Sie ggf. im echten Leben nicht sind), um dann damit vor anderen anzugeben. Ich persönlich halte überhaupt nichts von Netzwerken die mit Ihren eigen entwickelten Spiel-Modi "sich schmücken" und dann die Kinder damit und mit überteuerten Rängen auf die Server locken. Es gibt Server-Netzwerke da kosten Ränge um die 150€...das muss man sich einmal auf der Zunge zergehen lassen, wie lange Sie dafür arbeiten gehen müssen?! Oftmals machen die Kids das auch unbemerkt oder heimlich, sprechen Sie ggf. anständig darüber und versuchen Sie eine gemeinsame Lösung zu finden, dass Geld bekommen Sie von den Servern nicht wieder, da mit Erfüllung des Ranges die Leistung erbracht ist und meistens ein Widerruf ausgeschlossen wird (s.AGBs)
    Bevor aber jemand nun endgültig Computer-süchtig wird gehört schon ein wenig mehr als ein paar Std. Minecraft dazu.

    Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

    Minimale Systemanforderungen Minecraft:

    • CPU: Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 (K8) 2,6 GHz
    • RAM: 2 GB
    • GPU: (Integriert): Intel HD Graphics oder AMD (früher ATI)
    • Radeon HD Graphics mit OpenGL 2.
    • (Discrete): Nvidia GeForce 9600 GT oder AMD Radeon HD 2400 mit OpenGL 3.1
    • Betriebssystem: Windows XP oder besser, Mac OS 10.5.8 oder besser, Linux
    • Speicher: Mindestens 200 MB für Game Core und andere Dateien

    Empfohlene Systemanforderungen Minecraft:

    • CPU: Intel Pentium D oder AMD Athlon 64 (K8) 2,6 GHz
    • RAM: 4 GB
    • GPU: GeForce 2xx-Serie oder AMD Radeon HD 5xxx-Serie (ohne integrierte Chipsätze) mit OpenGL 3.3
    • Speicher: 1 GB
    • Betriebssystem: Windows XP oder besser, Mac OS 10.5.8 oder besser, Linux

    Anmerkung: Java 6 Release 45 | Neueste Version von Java 8 von java.com |

    Aktualisiert: 2015. 05. 26. Minecraft Release 1.6 oder neuer. Ältere Versionen müssen auf aktuelle Versionen aktualisiert werden.


    Bitte beachten Sie, dass einige Benutzer Probleme beim Spielen von Minecraft haben, während sie eine nicht übereinstimmende Version von Java für ihr Betriebssystem (32 oder 64 Bit) verwenden, während sie bestimmte Versionen von Java 7 verwenden oder mehrere Versionen von Java installiert haben.

    Hallo liebe Kinder,
    Hallo liebe Eltern,


    jeder kann mal einen schlechten Tag / Zeitpunkt erwischen, dafür hat jeder Verständnis, doch dann sollte man lieber "zu Hause bleiben" bzw. in diesem Fall "nicht online" gehen, um seinen Frust dann an anderen auszulassen. Wie in der Schule, dem Kindergarten oder auch im Hort gibt es hier bei uns (virtuelle) Hausregeln damit wir alle anständig miteinander zusammen spielen und reden können.


    Alle Regelwerke finden Sie bzw. Ihr in unserem Forum und können jederzeit (vor)gelesen werden.


    Sollte jemand einmal von einem Server bestraft werden, fühlt sich derjenige immer erst einmal zu unrecht gesperrt, geknebelt, bestraft oder behandelt und ist uneinsichtig.


    Je nach schwere eines Verstoßes oder nach Anzahl an ausgesprochen Verwarnungen kann dann schon einmal der Bann-Hammer "ausgesprochen" werden und jemand wird dann entweder;

    • Auf dem Server geknebelt / gestummt (jail / mute)
    • Temporär (zeitlich begrenzt) vom Server ausgeschlossen
    • Permanent (dauerhaft) vom Server ausgeschlossen

    Wird man im Spiel auf dem Server eingesperrt (gejailt) hat man automatisch keine Rechte und Zugriffe auf Befehle, solange bis eine gewisse Zeit abgelaufen ist (Minuten/Stunden/Tage/Wochen). Wenn jemand nun total uneinsichtig ist und den Chat-Verlauf stört oder Unruhe stiftet, kann er zusätzlich gestummt (gemutet) werden oder es könnten auch weitere Maßnahmen erfolgen.


    Bei einer temporären Server Netzwerk Sperrung, steht beim Verbindungsversuch mit dem Server ein Bann-Grund dahinter, sowie eine Zeitangabe ab wann (Minuten/Stunden/Tage/Wochen) der Server wieder für den Spieler/-in zugänglich ist.


    Sollte letzteres ein Spieler/-in permanent vom Server Netzwerk gesperrt werden, kann Er/Sie sich hier schriftlich um eine "Entbannung bemühen" je nach Vorfall / schwere und Ernsthaftigkeit der Entschuldigung entscheiden wir ob wir jemandem eine zweite Chance einräumen oder nicht. Beim Versuch sich mit dem Server zu verbinden wird ein Bann-Grund angezeigt und die Verbindung zum Netzwerk automatisch getrennt, der Spieler kann das Netzwerk nicht mehr betreten.


    Eine Übersicht aller aktuellen Sanktionen finden Sie (Ihr) hier

    §1. Allgemein
    Den Regeln ist in jedem Fall Folge zu leisten, ein Verstoß wird auch ohne Vorwarnung bestraft. Auf unseren Servern sollen sich alle User wohlfühlen, daher bitten wir euch, über die Regeln hinaus einen guten Umgangston zu bewahren und fair miteinander umzugehen. Denkt bitte nach bevor ihr unüberlegt in den Spiel-Chat, das Forum oder auf dem Discord-Server Dinge schreibt bzw. sagt und was die Folgen daraus sein können. Der Leitung ist es jederzeit vorbehalten die Regeln zu ändern / editieren.


    §2. Beleidigung
    Beleidigungen können erst mündlich verwarnt werden, alternativ mit einem Warn oder Jail bestraft. In Härtefällen auch mit Ausschluss vom Server (Ban / Zeit-Ban).


    §3. Spam / Ausdrucksweise

    Wer das Chat-Klima wiederholt stört, Spieler provoziert, oder Aufforderungen von Team Mitgliedern nicht befolgt, muss mit einer Bestrafung rechnen.

    Wer Spammt wird verwarnt und bei wiederholtem mal mit 10 min. Mute oder bei schwerwiegendem Verstoß mit einem Temp- bzw. permban bestraft. Dies betrifft entweder Capslock (Feststelltaste) oder Satzzeichen Spam (Bsp. HIIIILLLFEEEE, fuck, LOOOOOOOL, jkefkhsfksfhj, LAAAGG, ADMIN etc.), ebenso ist das betteln nach Rechten und Items unerwünscht!


    §3a Hilfe

    Um das o.g. Chat-Klima zu waren, bitten wir sich bei Problemen unverzüglich im Discord-Chat #Support zu melden! Ein Team Mitglied wird sich unaufgefordert, um die Bearbeitung und der Beantwortung der Fragen und Probleme kümmern.


    §4. Werbung

    Werbung für andere Server ist nicht erwünscht und wird mit sofortigen globalen Bann und Ausschluss von allen Servern bestraft. Auch werben über PN (/msg) ist verboten. Für Werbepartnerschaften, müssen Sie sich mit der Leitung in Verbindung setzen. Hier erfolgt eine Platzierung in der Partner Sektion.


    §5. Bugusing / Hacking

    Jegliche Mods / Hacks (z.B.Iridium Client etc.), die einen spielerischen Vorteil gegenüber anderen verschaffen könnten, sind untersagt (hierzu zählt auch Items verdoppeln etc.). X-Ray Texture Packs und X-Ray Clients, sowie Killaura, führen zum permanent Ban.


    Erlaubt
    sind Mods wie: Mini-Map, Chat, Makros, Laby-Mod, Inventory-Tweaks.


    §6. Griefing
    Griefing ist generell nicht erlaubt, wer in den Farmwelten stirbt oder getötet wurde, muss für die Items / Material selbständig aufkommen. Sollte die Spielregel "KeepInventory" an sein, verliert man seine Materialien in der Regeln nicht.


    §7. Protection (Sicherung)
    Alle persönlichen Gegenstände werden in der Regel über GriefPrevention auf Eurem Land automatisch gesichert inkl. Türen, Truhen, Schalter und Falltüren (bleiben zu).


    §8. Skins / Namensgebung

    Nackt-Skins oder sonstige rechtsradikale oder vulgäre Skins, sowie Account-Namen sind untersagt und werden mit Ausschluss vom Server bestraft. (Bikini-Skin ist geduldet)! Spieler-Account´s mit Namen wie z.B. Chef, Leitung, _Owner_ oder Server_Admin sind unerwünscht und führen zu Verwechslungen.


    §9. Farmen / Tiere auf eigenen Grundstücken

    Die maximale Anzahl von Tieren auf einem Grundstück berechnet sich aus der Anzahl der Blöcke des Grundstückes. Dies Regelt der Server (MinePeace) eigenständig, alles darüber hinaus wird autom. entfernt. Automatische Farmen sind nur erlaubt, sofern diese im Rahmen des normalen bleiben und nicht überdimensioniert sind, hier kann das Team eigenständig entscheiden, was zulässig ist und was nicht und bei Bedarf diese vernichten (Ersatzlos).


    §10 Abbau Welten (Farmwelten)

    Die Abbau Welt dient der Material-Gewinnung, daher sollte das gelagerte Material immer Zeitnah in die Hauptwelten gebracht werden. Die Welten werden Regelmäßig resettet (gelöscht), das Team kommt für Verluste nicht auf, daher empfiehlt es sich dort nicht Dinge zu bauen oder etwas zu lagern, da dort nichts geschützt werden kann. Zudem solltet Ihr Euch nicht in der Farmwelt ausloggen, da es bei einem Welt resett hinter her zu Verbindungsproblemen mit dem Server kommen kann.


    §12 Schadensersatzansprüche bei Bau-Gemeinschaften
    Das Server-Team leistet keinen Ersatz bei Griefing, Raub oder Streitigkeiten von gemeinschaftlichen Bauten. Entscheidet sich ein Spieler dafür, andere für sein Grundstück freizugeben (Bau- bzw. Rechte zu geben) muss Ihm klar sein, dass die Gefahr von Griefing oder Raub bestehen kann. Kommt es zu Unstimmigkeiten untereinander und ist ein Streit nicht regelbar, wird das das gesamte Grundstück und Inventar der betroffenen Spieler gelöscht und fangen bei null an!


    §13 AFK Maschinen / Clocks & Schaltungen
    Vollautomatische Redstone-Clocks sind verboten. Das betrifft alle Arten von Endlos-Schaltungen - egal, ob sie mit Redstone-Fackeln, Redstone-Repeatern, mit endlos laufenden Minecarts oder auf sonstige Arten gebaut wurden. Dies dient der Entlastung der Server-CPU. AFK Maschinen sind unerwünscht, werden entfernt und zusätzlich mit einem globalen Warn und bestraft!


    §14 Bann- und Warnsystem
    Man sollte sich vorher genau überlegen, welche Äußerungen in Textform getätigt werden. Wir dulden keinen Rassismus, anstößige Skins, Bugusing, Hackversuche oder Beleidigungen jeglicher Art.


    §15 PvP | PvE
    Standardmäßig ist PvP immer deaktiviert, kann aber vom Spieler selbst EIN oder AUS (mit /pvp) geschaltet werden, so haben Spieler selber die Wahl, ob Sie im PvP-Modus oder lieber im Non-PvP Modus auf dem Server spielen wollen. Öffentliche Plätze (Spawn, Hafenstadt, Haupstadt etc.) werden immer mit Non-PvP gesichert. Spieler-Fallen sind überall und auch in den Farmwelten nicht erlaubt und werden mit einer Verwarnung oder Zeit-Ban bestraft.


    §16 Konzept | Baustil | Themen
    Sinnlose 1x1 Türme, Löcher, Erde-Häuser etc., obszöne (z.B. Geschlechtsteile) oder menschen verachtende Bauten (z.B. Hakenkreuze) werden entfernt und mit einem globalen Bann bestraft. Eure Bauten sollten an den jeweiligen Konzept des Servers angepasst sein, dass bedeutet z.B. in einem Mittelalterlichen Stadtbereich wird nicht Modern gebaut! Das selbe gilt natürlich in einem Modernen Stadt-Bezirk!

    Zudem sollen Eure Objekte vernünftig aussehen, wir wollen keine 10L x 10B x 10H "Türme" die bis in den Himmel ragen.


    16.1 Claim | Land | Grundstück
    Der Spieler kann sein Grundstück eigenständig und beliebig an (nicht auf oder über) den Wegen Platzieren, bei Bedarf jederzeit (sofern Platz ist) weiter vergrößern bzw. Erweitern. Möchte ein Spieler den Server verlassen, so kann er sein Grundstück | Land auf jemanden Anderen übertragen lassen. Claim-Blöcke (zur Erweiterung des Grundstücks | Land) bekommt man durch aktive Onlinezeit pro Spiel-Stunde.


    16.2. Ablaufzeit | Abrissbirne

    Grundstücke bzw. Land, welches beansprucht (geclaimt) wurde und Herrenlos ist (verlassen ohne jeglichen Bau vorschritt), werden automatisch nach 7 Tagen gelöscht bzw. vom Team freigegeben. Spieler die 90 Tage inaktiv sind (nicht online waren) verlieren Ihr Grundstück automatisch, sofern Sie nicht vor der Ablaufzeit sich einmal eingeloggt haben.

    Die Frist verlängert sich immer um 30 Tage des letzten Login.


    §17 Unerlaubter Vorteil
    Damit jeder Spieler auf dem Server die gleichen Chancen und Voraussetzungen hat, ist es nicht erlaubt mehrere Accounts zu nutzen. Auch der Verstoß mit dem Account des Bruders / Schwesters / Vaters / Mutters wird mit einem Bann bestraft. Doppel Accounts sind nicht zulässig. Dies wird u.a. durch die IP kontrolliert. Solle die IP gleich sein, können die damit verbundenen Accounts gesperrt werden. Ausgenommen sind Familien bzw. Brüder / Schwerster die nachweislich keinen unfairen Vorteil mit sich bringen, d.h. dass diese z.B. für das Voten benutzt werden um die Items/Geld zu bekommen.